Mittwoch, 29. März 2017

Und noch ein Tierpark II

Da wir ja einiges an Nachholbedarf hatten ... hier gleich der nächste Besuch in einem Tierpark. Dieser liegt nicht so ganz vor der Haustüre, aber in angenehmer Entfernung (etwas über eine Stunde Autofahrt). Da Eekholt mehr im Landesinneren liegt hat es auch gleich den Vorteil, dass die Landschaft sich total verändert und wir auch mal wieder Wald sehen:

Gleich zu Anfang wieder ein paar Vögel

Und dann musste Cara ganz genau suchen :)

Die Rehe waren interessiert an den Hunden

Die Hunde eher an dem Knabberspaß der da rumlag ;)

Wir haben auch noch den Herrn ohne Geweih getroffen

Sein Kumpel hatte noch Trennungsängste - aber lange behält er es auch nicht mehr!

Da hat das Fell gejuckt ...

... und zwar ganz doll ;)

Freche Rehlein haben wir auch gesehen - die hatten etwas zu futtern bekommen und die Hunde nicht!

Einige Tiere waren an uns nicht interessiert ...

... andere machten große Augen!

Als Cara anfing zu hüpfen, musste auch Damon mal schauen ...

... ob sich der Aufstand wirklich lohnt :)

Sie beobachtet immer wieder gerne Tiere!

Auch wir hatten unsere Freude und haben den Spaziergang durch den Wald-Tierpark genossen. Ich hoffe, euch ging es auch so!

Montag, 27. März 2017

Wir lassen Hundebilder sprechen - Genießen

Für dieses Bild möchte ich mich bei Sabine und Socke bedanken :)

Dann gehört Cara wirklich die ganze Welt - sie kann sich so sehr über alles freuen und findet immer eine Möglichkeit zu genießen ... Wasser, Wind, Sonne, Regen - für sie ist alles toll und sie kann immer ihren Spaß haben :)

Freitag, 24. März 2017

Mal wieder ein Tierpark I

Durch Haussuche, Umzug und Renovierung sind wir ja eher selten zu richtigen Ausflügen gekommen ... aber jetzt können wir wieder mehr unternehmen und was würde sich da anbieten, wenn man einen Tierpark (fast) vor der Haustüre hat?! Klar, die knappen 20 km nach St Peter Ording fahren und sich eine Jahreskarte für den Westküstenpark kaufen ;)
In dem Park waren wir schon öfter - mit unterschiedlichen Ergebnissen. Er ist nicht zu groß und es gibt keine ausgefallenen Tiere - aber er ist liebevoll angelegt, gut gepflegt und für uns in schnell erreichbarer Nähe:
Cara schaut gleich mal nach den Wasservögeln

Wir erfreuen uns am Anblick dieser pelzigen Gesellen

Die Störche sind in großer Anzahl vertreten

Und ein Blick hoch zum Nest wird misstrauisch beäugt

Die Ziege ist neugierig

Cara auch

Die Kleine war zu süß :)

Das Bild gehört eigentlich in meine Upps-Kategorie ....

... aber man sieht so schön, dass auch Ziegen gerne schnuppern :)

Damon wie immer mutiger als Cara

Und der Esel hätte gerne mal die Kamera gehabt!

Hier war schon der Friseur ;)

Waren Beide froh, dass eine Scheibe zwischen Ihnen war ;)
 
Cara schaut nach den Streifenhörnchen ...

... und Damon hilft mit ;)

Hier muss der Friseur noch nachschneiden - ich mag diese Gesichter!

Und auch die ersten Lämmchen sind gesprungen

Und hatten ordentlich Durst danach!
Wir werden sicher demnächst noch oft Bilder aus dem Park zeigen - hoffentlich habe ich dann auch ein paar neue Eindrücke für euch!