Mittwoch, 30. August 2017

Seehundstation Friedrichskoog

Wir haben unsere kleine Auszeit genutzt und einen Ausflug zur Seehundstation gemacht. Die Hunde durften daheim auf dem Sofa warten, denn zur Station haben sie keinen Zutritt - trotzdem ist es einen Ausflug wert:

Sind die Gesichter nicht süß

Man kann das Grinsen sehen :)

So sieht eine Wellness-Oase aus
 
Besonders schön mittlerweile auch die Ausstellungen

Mit tollen Modellen ...

... vielen Informtionen ...

... und hübschen Figuren!

Überall etwas zum Schauen, Lesen und Lernen!

Und so schöne Bilder ...

... mit wunderbaren Nah-Aufnahmen!
Auch wenn es sehr voll war und auch recht warm - der Ausflug hat sich gelohnt.
Die vielen Heuler in der Auffangstation kann man üer einige Monitore betrachten und als wir dort waren 208 kleine Ziehkinder dort.

Kommentare:

  1. Wie süüüß… Ein toller Ausflug. Es ist schon erstaunlich, was die Helfer dort für eine Arbeit leisten. 208 Tiere sind eine ganze Menge Arbeit. Aber für jeden Seehund, der überlebt, lohnt es sich…

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war wirklich ein toller Ausflug und wir sind froh, dass wir dort waren. Mittlerweile sind schon die erten 20 Heuler wieder ausgewildert worden und so geht es jetzt hoffentlich auch munter weiter! Die Leute dort leisten tolle Arbeit!

      Löschen
  2. Das war bestimmt ein ganz besonderes Erlebnis für euch. Die Heuler mit ihren großen Kulleraugen sehen so niedlich aus. Vor vielen Jahren war ich in Cuxhaven im Urlaub. Da habe ich eine Schiffsfahrt zur Seehundsandbank gemacht. Für mich ein unvergessliches Erlebnis.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei uns ist ja auch ganz in der Nähe eine Seehundbank - aber einen Ausflug dorthin haben wir jetzt noch nicht gemacht ... der steht für das nächste Frühjahr auf der Wunschliste.

      Löschen
  3. Oh, das würde ich auch gerne mal sehen! Wenn es nur nicht so weit weg wäre...
    Liebe Grüsse
    Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Irgendwann solltest Du Dich vielleicht doch mal auf den Weg machen ... es ist eine wunderbare Ecke und so viele sehenswerte Dinge :) Aber die Entfernung ist natürlich groß - und Du kannst ja hier einiges davon sehen!

      Löschen
  4. Oh, da habt ihr ja einen Ausflug gemacht von dem mein Frauchen nur träumen kann. Ihr haben es die Kulleraugentiere sehr, sehr angetan. wir staunen wie viele der Jungtiere in der Auffangstation Pause machen müssen.
    Danke fürs Teilhaben lassen.
    Ayka mit Erika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir fanden es dort auch sehr schön ... und wir bewundern die Arbeit, die dort geleistet wird. Es sind jedes Jahr viele Jungtiere die versorgt werden müssen - aber (fast) alle schaffen es dann auch. Schön, dass es euch gefallen hat!

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://ueberraschungspaket-hund.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.