Dienstag, 29. August 2017

Tierpark ohne Hunde

Da staunt ihr ... schon wieder ein Beitrag ?! Die Blogpause muss ja verarbeitet werden und daher gibt es diese Woche gehäufte Beiträge ;)

Ihr habt euch vielleicht schon gewundert, wo die ganzen Bilder von unseren Tierparkbesuchen geblieben sind :) Ich muss gestehen, bei zwei Besuchen habe ich die Kamera vergessen und war auch von den vielen neugeborenen Tierbabys zu abgelenkt.

Aber hier jetzt doch einige schöne Bilder für euch - da es ein Besuch an einem Nachmittag mit höheren Temperaturen war sind Damon und Cara leider nicht mit dabei:

Den konnten wir fast streicheln

Waren auch nicht scheu

Mit dem süßen Nachwuchs
 Jetzt kommen einige Bilder der Seehunde - ohne Damon und Cara haben wir uns in das Gedränge begeben und bei einer Fütterung zugeschaut:

Immer hungrig

Manchen ging es nicht schnell genug

Andere waren ganz entspannt

Die "Großen" machen ihr Training

Und es ist ziemlich nass in ihrer Nähe

Fischhäppchen zur Belohnung

Und schon geschluckt!


Ähnlichkeiten mit Cara sind vorhanden :)

Der Seehund beim Delphin-Sprung ;)

Target-Training - ein Welpe würde gerne mitmachen

Sondertraining ... und ein kleiner wil lseiner Mutter folgen :)
 Die Seehundwelpen waren wirklich niedlich ... aber auch schwer zu sehen, denn sie haben sich meistens abseits gehalten. Nur gehört hat man sie zwischendurch deutlich ... der Name "Heuler" hat schon seinen Grund ;)

Auch die Ziegen waren niedlich

Und erst die Meerschweinchen

In verschiedenen Farben ...

... mit unterschiedlichem Fell!

Ohne Hunde durften wir jetzt auch auf die Wiese zu den Alpakas!

Und der Kerl war sehr schmusebedürftig :)

Interessante Vögel gab es zu sehen!

Und wieder ein Gehege, dass wir ohne Hunde betreten durften

Der Kerl war mein Damon-Ersatz ... er lief schön neben mir her!

Und ich konnte ungestört knipsen!

Unser letztes Bild für heute: der jüngste Nachwuchs im Park ;)
Ich hoffe, es hat euch gefallen - der nächste Besuch ist schon geplant ... und dann kommen neue Bilder ;)

Kommentare:

  1. Ein wunderschöner Rundgang durch den Tierpark. Ganz besonders haben es mir die Meerschweinchen angetan. Sooo süß!

    Liebe Grüße
    Sonja und Charly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Meerschweinchen waren auch besonders niedlich ... wobei, überhaupt alle Tierbabys niedlich waren!

      Löschen
  2. Das ist ja mal richtig ungewöhnlich, dass Ihr ohne Damon und Cara unterwegs wart… Die Bilder sind herrlich geworden und ich bin schockverliebt in das letzte Bild…. Was für ein gelungenes Bild…. So süß.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für uns war es ohne die Hunde auch ganz ungewohnt ... aml eine völlig neue Erfahrung :) Ich fand das letzte Bild auch besonders süß - wann sieht man so etwas schon mal!

      Löschen
  3. Ähnlichkeit? Also wirklich.... *kopfschüttel* Liebe Cara, das würde ich mir aber nur gefallen lassen, wenn es auch leckere Häppchen für dich gibt ;)

    Schlabergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doch ... es gibt schon Ähnlichkeiten - besonders beim Schnappen nach Häppchen :)

      Löschen
  4. Na klar haben mir die Tierfotos gefallen. Tolle Fotos hast du mitgebracht. Die Seehundfütterung war bestimmt interessant. Aber auch die Alpakas und die Meerschweinchen sind niedlich.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Seehundfütterung haben wir uns da das erste Mal ganz angeschaut ... sonst waren Damon und Cara immer zu aufgeregt, weil Sie nicht abbekommen haben. War wirklich toll zu sehen - besonders mit den Heulern, die immer mal wieder zu ihren Müttern sind!

      Löschen
  5. Das ist sicher auch Mal schön, so etwas ohne Hunde zu unternehmen. Man sieht ja doch, dass es viele Dinge gibt, die man mit Hunden (leider) einfach nicht machen kann.
    Die Tierbabies sind alle so niedlich, ich kann mich garnicht entscheiden, ob mir Lama, Meerschweinchen oder Babyrobbe am besten gefällt.
    Und hier fällt mir ein, dass wir es noch immer nicht wieder in einen Tierpark gewagt haben, aber bei den aktuellen Temperaturen ist es ohnehin zu heiß für solche Experimente.

    AntwortenLöschen

Hinweis gem. DSGVO:
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://ueberraschungspaket-hund.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.