Mittwoch, 4. September 2019

Wenn der Garten lockt

Im Moment verschwindet unser Teich wieder - und die Hunde können den Garten so nicht wirklich nutzen- denn wir haben noch nicht den passenden Zaun zur Absperrung gefunden. Wahrscheinlich wird es so eine art Schafszaun werden ... aber wir sind nicht wirklich sicher, ob Shadow davon gebremst wird und welche Höhe sinnvoll ist. Wenn wir das schon machen, dann so dass es auch wirklich passt. Aber für euch habe ich trotzdem nochmal Bilder vom letzten Gartenspaß:

Langsam anfangen ...

.. und dann schneller werden

Zu goldig wenn die Ohren so fliegen

Einfach Rennhunde :)

Wobei der Blümchenkontrollgang auch sein muss

Und natürlich eine Runde im Teich ...

... da war ja noch Wasser vorhanden

Allerdings roch es doch sehr modrig ... machte aber Shaodw nichts aus ;)

Cara wollte eine kleine Pause

und war augenscheinlich nicht so begeistert von der Kamera

Gut getarnt im Hintergurnd

Auch Shadow schaute mal nach ihr

Dann wurde erstmal eine Runde gedöst ...

... bis ein Geräusch doch neugierig machte!

War doch nichts wichtiges ... also wieder einkuscheln :)
Wir werden uns in den nächsten Wochen entscheiden müssen, wie es mit dem Teich so weitergeht - und dann wird es sicher auch wieder neue Bilder davon geben!

Kommentare:

  1. Hallo Zusammen,
    echt schade dass der Teich im Herbst sein Wasser verliert. Die Bilder sind heute wieder so spontan toll, so viel Begebenheiten sind da liebevoll eingefangen. Der Hundespilplatz muss unbedingt wieder nutzbar werden.
    Eine gute Lösung wünscht
    Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerade jetzt regenet es hier wieder sehr stark und wir sind schon gespannt, ob die Hunde nicht doch bald wieder ihre Runden auch im Teich drehen dürfen :) Zumindest haben sie so viel Freude im Garten, dass wir wirklich eine Lösung brauchen ... aber es ist nicht so leicht eine gute zu finden!

      Löschen
  2. Es sieht nach einer Menge Spaß im Garten aus. Deshalb wünsche ich euch, dass ihr eine gute Lösung findet. Unsere würde es denke ich von daher abhalten, weil sie die Erfahrung gemacht haben, dass auf solchen Zäunen im Normalfall Strom drauf ist.
    Die Bilder von der dösenden Cara sind sehr süß.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. BEi uns kennt zwar Cara die Zäune mit Strom, aber sie legt es auch durchaus mal auf einen Versuch an - wenn dann der Zaun "harmlos" ist, dann würde sie am Schafszaumn vielleicht auch mal ziehen oder kauen :)
      Uns wird aber sicher eine Lösung einfallen - und ihr werdet es dann auch sehen!
      Cara so dösend im Garten finde ich auch immer sehr schön!

      Löschen
  3. Hey, das sieht noch so herrlich aus mit Wasser im Teich. Aber nun sollte es ja bald wieder nachkommen. Die ersten Regenfälle waren ja schon gut hier.
    liebe Grüße
    Sandra und Aaron

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt - derRegen füllt den Teich schon wieder etwas. Ich danke Dir auch für Deinen Tipp ... das werden wir uns jetzt wirklich mal überlegen.

      Löschen
  4. Liebe Isabella,
    dann werden wir die Beiden gar nicht sich im Wasser tummeln sehen...
    Da ist es schön, dass du heute noch diese Fotos zeigst.
    Irgendwann findet Ihr den passenden Zaun, so dass Shadow und Cara immer im Garten umherdüesen können.
    Die Kühe glotzen ziemlich neugierig :-)
    Ich hoffe, dass nochmal Pferde auf die Weide kommen.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mal sehen, ob es weiterhin regnet ... dann könnte es doch noch klappen :) Die Kühe sind immer neugierig und die Pferde auch. Die Fohlen sind fast jeden Tag auf der Weide, die wirst Du sicher sehen :)

      Löschen
  5. Ach, das ist ja schade, wenn der Teich eingezäunt werden müsste… Die Bilder zeugen von so viel Freude. Aber ich verstehe Dich natürlich. Zwei große müffelnde Hunde sind wenig erträglich…. Ich hoffe, dass Ihr eine gute Lösung findet. Uns geht es ähnlich mit dem Edelstahlbecken und auch wir sind uns nicht sicher….

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So geht es uns auch - zum einen sieht es nicht ganz so schön aus und zum anderen müssen wir ja regelmäßig in/an den Teich um das Schilf und den Rest im Griff zu halten. Keine leichte Entscheidung.
      Euer Edelstahlbecken weckt bei mir Erinnerungen - ich sehe heute noch Cara so ganz selbstverständlich da reinhopsen ;) Da ist es sicher auch schwer eine endgültige Etnscheidung zu treffen.

      Löschen
  6. Eure vierbeinigen Nachbarinnen finden die Toberunden offenbar auch sehr interessant. :-)
    Kaum zu glauben, dass vor nicht allzu langer Zeit Shadow sich noch nicht ins Wasser getraut hat!
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann manchmal nicht glauben, dass der Zwerg wirklich schon zwei Jahre ist :) Die Toberunden werden immer gut beobachtet - man könnte meinen, die Kühe und Pferde wollen auch Abwechslung ;)

      Löschen
  7. Ich staune wie herrlich grün bei euch der Garten aussieht. Ganz bestimmt wird der Teich wieder vom Regen gefüllt. Obwohl das Badewetter nun wohl bald vorbei sein wird. Ich musste ja über die Kühe grinsen, die so neugierig zu Cara und Shadow schauen.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei uns hat es ja wirklich immer mal wieder geregnet - zwar nicht genug für den Teich, aber derRest ist grün und saftig ;) Die Kühe wollen auch mal unterhalten werden, da sind solche Hunde-Toberunden wohl perfekt!

      Löschen
  8. Nicht nur die Hunde haben ihren Spaß - für die Kühe ist es auch eine Abwechslung :) Die Schwimmbilder sind so schön, es wäre wirklich schade, wenn der Teich gesperrt werden müsste. Aber dauerhaft moderig riechende Hunde, neee, das geht ja auch nicht. Vielleicht erholt sich der Teich ja noch und wenn der Wasserstand stimmt, riecht es auch nicht mehr so arg.

    LG, Hanne samt Jungs

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uns würde eine dauerhafte Sperrung auch leid tun - wahrscheinlich tun wir uns auch deswegen so schwer mit der Wahl eines Zauns :) Aber jetzt bei den kühleren Temperaturen ist es ja nicht nur der Moder sondern auch bei Cara imm die Gefahr einer Blasenentzündung.
      Wir werden einfach noch etwas in uns gehen müssen!

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://ueberraschungspaket-hund.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.