Montag, 3. Dezember 2018

Mal wieder ein Tierpark

Ich muss zugeben, im letzten Jahr sind diese Besuche viel zu kurz gekommen. Aber wir hatten uns bewusst keine neue Jahreskarte für den Westküstenpark geholt ... wir wollten auch mal wieder andere Parks besichtigen! Und dann waren wir doch nirgends.

Daher haben wir uns am Wochenende mal wieder die Zeit genommen und sind in den Wildtierpark Eekholt gefahren. Für Shadow (fast) eine Premiere. Er war zwar schon dort, aber damals war er noch so klein, dass er eigentlich nicht viel davon mitbekommen hat.

Vor etwas über einem Jahr!

Diesmal war das schon ganz anders und wir merkten das schon, bevor wir überhaupt einen Fuß in den Tierpark gesetzt hatten. Shadow wusste überhaupt nicht, wohin vor lauter Aufregung - Gerüche, Geräusche und fremde Menschen. Er braucht recht lange um zur Ruhe zu kommen ... so kamen wir in der ersten halben Stunde nicht sehr weit :)

Noch ziemlich am Anfang des Parks ... ruhig werden!

Aber es wurde immer etwas besser und Shadow wurde ruhiger - er konnte jetzt die verschiedenen Reize zuordnen und besser verarbeiten ... und die Tiere ansehen.

Leider habe ich erst daheim festgestellt, dass meine Kamera mal wieder keine scharfen Bilder machen wollte - daher habe ich nur ein paar halbwegs schöne Bilder mitgebracht:


Die fand er interesant


Cara schaut mal ... abereigetnlich hat sie nur etwas gehört!

Die Wölfe haben uns ignoriert

Davon war Shadow ganz fasziniert - da haben wir lange zugeschaut

Und den Gesellen wollte sich Shadow mal anschauen ...

... und Cara auch (aberzu schnell für die Kamera)
Auch wenn die Bilder nicht so gut geworden sind ... wir haben es genossen und werden sicher nicht wieder so lange warten, bis zum nächsten Tierparkbesuch!

Kommentare:

  1. Bei den Bildern kommt bei mir die Lust auf auch mal wieder einen Tierpark zu besuchen. Mal schauen, ob ich bei uns in der Nähe noch einen finde, den wir nicht kennen und die Hunde erlaubt sind. Das war ein guter Anstoß. Die Bilder von den Wölfen gefallen mir gut.

    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
  2. Oh, wie klein Shadow war und so putzig… Wie die Zeit vergeht. Aber ich freue mich, dass Ihr wieder Lust auf Tierparks habt. Ich habe Euch immer gerne begleitet.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  3. Musss sehr spannend sein unseren Urvorfahren den Wölfen so von Auge zu Auge zu begegnen.
    einfach immer wieder fein, dass wir euch in Wildpärke begleiten dürfen.
    Grüsst Ayka

    AntwortenLöschen
  4. Ich würde auch gerne wieder einmal den Zoo in unserer Nähe besuchen, aber A-Yana will davon nichts wissen. Es leben da auch Tiger und Puma, vor denen fürchtet sie sich ganz enorm.
    LG Trudy

    AntwortenLöschen
  5. Shadow und Ciarán sind sich wohl noch ähnlicher als ich gedacht habe. Schön, konnte er sich trotz der vielen Eindrücke doch etwas entspannen. So ein Tierpark-Besuch ist eben ganz schön aufregend.
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
  6. Stimmt! Tierparkbilder habt ihr lange nicht gezeigt. Umso mehr freue ich mich das ihr wieder einen Tierpark besucht habt. Zum Glück hat Shadow sich beruhigt und ihr konntet den Besuch genießen. Niedlich das auch gleich die Figur am Wegesrand begutachtet wurde
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Isabella,
    gewundert hatte ich mich schon, dass der "Zwerg" so lange nicht in einem Tierpark war.
    Ihr hattet aber auch sooo viel zu tun, und davor war es sooo heiß, dass einem wohl die Lust für einen Tierparkbesuch vergehen kann.
    Oft habe ich auch keine besseren Fotos, Deine sind doch ok, man erkennt das Wichtigste.
    Nun wird Shadow diese Gerüche beim nächsten mal gleich erkennen.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen

Hinweis gem. DSGVO:
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://ueberraschungspaket-hund.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.