Montag, 2. April 2018

Kuschelige Zeiten

Ich mag es ja gerne, die Hunde beim Schlafen zu beobachten ... und auch zu knipsen. Aber selbst wenn die Beiden nicht fest schlafen - auch die Bilder von wachen Couchpotatos sind niedlich:

Ich seh Dich ...

... und ich behalte Dich mal im Auge ;)

Zu müde ...

... da wird nur eine Pfote etwas weiter gestreckt!

Kuscheln mit Wolfi ... wie früher Damon!

Ich schau mal, was so los ist!
Das sind so gemütliche Momente - wenn wir alle entspannt auf dem Soaf liegen ... dann sind auch die jungen Hunde besonders brav ;)

Cara liegt gerne auf dem Rücken ...

... und ich muss immer Schmunzeln, weil sie ihre eigenen Pfoten festhält ;)

Aber so langsam sieht man, dass Welpen wohl wirklich für graue Haare sorgen ...

... nicht nur bei mir ;)



Kommentare:

  1. Schlafende Hunde sind wirklich niedlich anzusehen (Und so brav und unkompliziert und meistens auch noch einfacher zu fotografieren als wache Hunde) Wie Cara so ihre Pfote festhält finde ich sehr kreativ.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt - ich tue mir mit den schlafenden Hunden sehr viel leichter (und meine Kamera auch)! Cara muss immer mal eine Pfote festhalten ... die macht sich sonst selbstständig ;)

      Löschen
  2. Was schlafende Hunde angeht, geht es mir wie dir, liebe Isabella (ebenso, was die grauen Haare betrifft, aber das hat mit sehr wachen Hunden zu tun...). Nur steht Ciarán immer gleich auf, sobald ich die Kamera in die Hand nehme...
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bin ich froh, dass meine Beiden meistens den Griff zur Kamera verschlafen - nur ein Blitz kann sie aufwecken .. aber auch nur, wenn sie nicht zu müde sind. Dass graue Haare mehr mit wachen Hunden zu tun haben kann ich übrigens bestätigen ;)

      Löschen
  3. Hihi, Shadow hat eine Buddelnase. Da ist so ein verräterische Spur. Die hat Aaron auch immer wenn er zu viel geschnüffelt oder gar gebuddelt hat. Wie eine kleine Schmuckverzierung auf der Nase.
    viele Grüße
    Sandra und Aaron

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Shadow wird diese Verziehrung auch nicht mehr los - die frischt er bei jeder Gelegenheit wieder auf ;)

      Löschen
  4. Herrlich sind sie anzusehen, deine Fotos.
    Wenn es draußen regnet, stürmt, dann will meine Tibi auch nur auf ihr Sofa...
    Doch bald wird die Sonne wieder lachen, Wärme strahlen machen, dass alle Blümlein sich recken und strecken... dann sind auch wir, wieder richtig wach...
    Wir wünschen einen schönen Ostermontag
    Sylvia und Tibi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hoffen wir mal - wir warten ja auch schon sehnsüchtig auf die wärmeren Temperaturen. Wobei der Montag wirklich so schön war, dass sogr eine Runde im Teich für Cara drin war :)

      Löschen
  5. Oh jaaaa, ich hab auch viele "Schlaffotos" von meinen Vierbeinern.
    Von Cara hast du total süße Fotos ausgesucht.
    Mein Lieblingsfoto von Momo & Isi ist das:
    https://abload.de/img/momo-0061fkw0.jpg
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ds ist aber auch ein schönes Bild - so Kopf auf Kopf. Das geht bei uns (noch) nicht - dafür ist Shadow einfach zu unruhig und aufdringlich ... da will Cara doch noch etwas mehr Abstand. Im Moment geht bei uns nur Po an Po ;)

      Löschen
  6. Ich liebe schlafende Hunde auch und habe so viele Bilder von der schlafenden Socke gemacht, dass ich sie gar nicht zeigen kann. Socke riecht auch ganz anders, wenn sie feste schläft. Leider könnt Ihr das nicht riechen....

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann aber gut verstehen, was Du meinst. Nicht alle unsere Hunde waren so - aber Laika hat auch immer ganz anders gerochen im Schlaf. Besonders morgens bei der ersten Kuschelrunde fand ich diesen "Schalfgeruch" toll!

      Löschen
  7. Schlafende Hunde haben so was Beruhigendes.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt - besonders, wenn sie dann auch noch leise schnarchen :)

      Löschen
  8. Eure Couchpotatos sind so niedlich ;-) Besonders lustig finde ich immer, wenn die Hundeaugen beim schlafen nicht richtig zu sind, man nur das weiße sieht, weil die Pupillen vollkommen verrutscht sind *lach*
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das können bei uns Beide ganz hervorragend - und bei Shadow ist das manchmal sehr hilfreich, weil man sonst im Dunkeln nicht wüsste wo vorne oder hinten ist!

      Löschen
  9. Einfach herrlich gelungene Bilder - da schelzt mein Frauchen richtiggehend dahien.
    Gute Tage von Ayka

    AntwortenLöschen
  10. Was für niedliche Fotos, besonders das Bild wo Cara ihre eigene Pfote festhält. Das habe ich noch nie gesehen. Schon lustig wie unterschiedlich unsere Hunde so schlafen.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das macht Cra wirklich oft - selbst wenn sie auf dem Bacuh liegt, dann hält sie oft ihre Hinterpfoten fest ;) Ich mag es auch sehr zu sehen, in welchen (teilweise unmöglichen) Positionen die Hunde gerne schlafen!

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://ueberraschungspaket-hund.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.