Freitag, 20. April 2018

Langeweile im Büro

Bei mir kommt das eigentlich nicht vor ... ich habe meistens genug zu tun und muss immer noch ein paar Aufgaben auf den nächsten Tag verschieben. Bei den Hunden ist das nicht immer so. Es gibt Tage, da sind sie mit dem Büroschlaf, der Papierkorbkontrolle und dem Kommentieren meiner Gespräche per Skype nicht ausreichend beschäftigt ... dann steht Ihnen der Sinn nach etwas Abwechslung.

Da wirft mal Cara einen Blick aus dem Fenster ...

.. und schaut sich genau um!

Dann übernimmt Shadow den Posten für eine Weile ...

... blöd nur, wenn nichts zu sehen ist!
Da wird dann mal die Ablage kontrolliert ...

... und stöhnend der Blick auf die Uhr - noch fast 2 Stunden rumsitzen!

Dann lieber noch ein Blick nach draußen ... in der Hoffnung es tut sich da was!
Meistens haben die Hunde aber doch ein Einsehen und probieren es noch einmal mit Büroschlaf - bis wir dann in den Feierabend starten können und die Beiden in dem Moment noch ein paar Überstunden dranhängen würden ;)

Wie - JETZT aufstehen ... wir machen Überstunden :)


Kommentare:

  1. Das Bild von Cara vor der Uhr ist ja lustig. Das gefällt mir am Besten.
    Aber so kennt man das, kaum ist dann Zeit zum Aufstehen, muss unbedingt weiter geschlafen werden.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Bild mit der Uhr war echt ein gelungener Schnappschuss ;) Ich muss oft lachen, wenn die Beiden kurz vor Arbeitsende dann noch einmal richtig einschlafen.

      Löschen
  2. Büroschlaf ist doch sehr erholsam - das finden die vom Amt auch. ;-)
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Tipps für die Langeweile im Büro... Ich werde es beim nächsten Mal gerne probieren. Wobei Langeweile im Büro, ein seltenes Phänomen. Lustlosigleit trifft es manchmal mehr. ;o)

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist bei mir auch so ... aber die Arbeitstage für Cara und Shadow sind wohl nicht immer so aufregend.

      Löschen
  4. Vielleicht brauchen die beiden einfach einen Fernseher im Büro. So ein Bisschen Kommissar Rex im Fernsehen während der Arbeitszeit würde Shadow doch sicher die Langeweile vertreiben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Damit wäre Shadow sicher einverstanden - da ginge es dann auch mit dem Fernstudium schneller ;)

      Löschen
  5. *lach* so niedlich. Der Hammer die zwei. Diese Langeweile im Büro kennt Aaron ab und an auch. Zum Glück gibt es dann noch weitere Kollegen die sich dann gerne ablenken lassen.
    liebe Grüße
    Sandra und Aaron

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Früher im Büro gab es ja auch die lieben Kollegen - mit Leckerchen, Streicheleinheiten und einem Bällchenspiel. Jetzt im Homeoffice fehlt der Spaß für die Hunde ;)

      Löschen
  6. Bürohund, ein wichtiger Job,leider in der deutschen Wirtschaft noch nicht überall erkannt.
    Bellen die manchmal, wenn Du telefonierst? Ich darf ja einen Tag in der Woche auch Home Office machen, an sich geht das ganz gut, aber neulich hatte ich einen Tag, da riefen einige Höhergestellte an und ausgerechnet dann hatten meine beiden lautstark etwas mitzuteilen. :-)
    LG von der Meute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Manchmal bellen die sehr ... hatte ich aber auch schon im Büro ;) Zum Glück sind da auch meine Chefs sehr entspannt. Die meisten anderen Gesprächspartner finden es toll, dass bei uns auch Hunde arbeiten.

      Löschen
  7. Wie jetzt? Bei euch nüscht los, wenn ihr aus dem Fenster guckt? Also bei uns huscht da schon immer mal einer vorbei, was wir natürlich gleich melden. Neulich hat uns Frauchen in ein anderes Zimmer geschickt ... als sie telefonieren musste. Angeblich hätten wir dazwischen gequatscht.
    Liebe wauzis von Emma und Lotte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. An normalen Tagen ist bei uns wirklich wenig los auf der Straße - da muss man teilweise Glück haben, wenn man in einer Stunde mal jemanden sieht ;)

      Löschen
  8. Liebe Isabella,
    vom vielen gucken und kontrollieren müssen die BEIDEN ja müde werden.
    Dann machst du sie wach - unverständlich, hättest doch auch ein paar Überstunden machen können.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Überstunden versuche ich zu vermeiden ... auch wenn die Hunde das wohl anders sehen ;) Aber es stimmt schon, die Beiden leisten echt viel.

      Löschen
  9. Liebe Isabella, Danke für Deinen - vorerst wohl - letzten Besuch. Ich werde sicher ab und zu mal bei Dir "reinschneien". Aber das Bloggen an sich steht momentan ganz hinten auf meiner Liste. Wir werden viel unterwegs sein und ich habe ein paar Dinge "sträflich" vernachlässigt, die mir früher so viel Freude bereitet haben. Manchmal muss man die Dinge einfach wieder gerade rücken. Auch dieser Hickhack um das neue DSGVO geht mir mächtig gegen den Strich. Dir alles Gute und herzliche Grüße, Angelika und ein liebes wuff von Rocky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann das gut verstehen - und wünsche Dir viel Freude bei den anderen Dingen und liebe Grüße.

      Löschen
  10. Wie spannend ist doch so ein Bürotag, das Aussichtsfenster ist einfach Spitze.
    Sonntagsgruss von Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin gespannt, ob irgendwann Beide auf der Bank sitzen und gemeinsam die Straße beobachten ;)

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://ueberraschungspaket-hund.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.