Montag, 13. Mai 2019

Wir lassen Hundebilder sprechen - Ganz ehrlich

Ich habe es aber nicht gehört :)
Kann dieser Blick lügen? Shadow hat sich ganz langsam an die entspannt auf dem Sofa dösende Cara herangerobbt - von seinem Sofaende bis zu ihr dauerte es sicher eine halbe Stunde. Und dann merkte er, dass ich ihn genauer beobachtete - denn wenn Cara schläft und dann von einem ihre Pfoten absabbernden Shadow geweckt wird, dann wird sie schon mal ungehalten ... und da schreite ich lieber vorher ein!
Aber wer kann bei dem Blick schon böse sein ;)

Kommentare:

  1. Dein, dieser Blick kann einfach nicht lügen. Das mit dem Pfotenputzen scheint wirklich etwas ganz spezielles für Shadow zu sein, wenn er diesen Aufwand auf sich nimmt.
    Montagsgruss von Ayka

    AntwortenLöschen
  2. Dass Shadow so gerne Caras Pfoten abschleckt...
    Aber nein, dieser Blick kann unmöglich lügen.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
  3. Ach, wie süß…. Socke würde es auch nicht mögen. ich aber finde es zauberhaft. Warum macht Shadow das wohl, obwohl Cara es zumindest im Schlaf nicht mag.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  4. Oh Gott wie niedlich. Dieser Blick :-) was für ein kleiner Schelm. Ja manchmal kann Hundeliebe unter einander auch zu viel sein
    liebe Grüße
    Sandra und Aaron

    AntwortenLöschen
  5. Dieser Blick ist einfach zu niedlich. Bei uns schleckt Emma oft Lottes Ohren ab. Dann sind Lottes Ohren aber auch klitschnass gesabbert :-)
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  6. Hihi, wie kann den Cara keine vollgesabberten Pfoten mögen?!
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
  7. @ Alle:
    Wir haben keine Ahnung, was genau Shadow so an Caras Pfoten fasziniert - aber er ist total glücklich, wenn er die putzen darf. Zu seinem großen Leidwesen erlaubt ihm Cara das nur ganz selten. Daher probiert er immer neue Strategien aus ;) Nur blöd, dass Cara den Unschuldsblick wohl nicht bemerkt.

    AntwortenLöschen

Hinweis gem. DSGVO:
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://ueberraschungspaket-hund.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.