Dienstag, 20. Juli 2021

Windradrunde

 Wenn wir Feriengäste haben, dann bieten wir ja auch einen Brötchen-Service an - ich nutze dann die Gelegenheit und fahre mit den Hunden immer mal an andere schöne Stellen. So ging es vorgestern dann zu den Windrädern. Wobei ich den Weg in den nächten Wochen wohl nicht so häufig besuchen werde - zu viel Ablenkung durch Hasen ;)

Aber zum Laufen und Abschalten ist es wunderbar dort und ich habe auf dem Weg noch nie einen anderen Menschen gesehen.

Das ist auch einer der ganz wenigen "echten" Feldwege - nicht asphaltiert

Und die Hunde sind mit beobachten gut beschäftigt

Da kann ich auch mal mit der Kamera spielen

Aber ein Auge ist auch immer bei den Hunden ... falls die Hasen in Reichweite kommen ;)

Und auch die Hundenasen sind dort gut ausgelastet - Spuren von vielen Tieren sind da zu riechen

Ich genieße die Weitblicke ,,,

... und die kleinen Dinge am Wegesrand

So interessant kann Gras sein


Und Kamillen ...

... in jedem Stadium :)

Langsam gehen wir dann zrück

Nur noch bis an das rechte Windrad im Bild - dort parken wir ;)


9 Kommentare:

  1. Eine sehr schöne und bunte Runde, zu der Euch die Fereingäste veranlassen. Deine Spielereien mit der Kamera sind toll.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt wirklich - durch die Feriengäste komme ich schon morgens weiter raus ... und ich gestehe, ich habe meinen Spaß daran :) Es freut mich, dass Dir die Spielereien auch gefallen. Ich mag solche Nahaufnahmen ja gerne ausprobieren!

      Löschen
  2. Muss herrlich sein da den Tag zu beginnen und einfach so die nase in die Luft zu strecken - schöne Eindrücke habt ihr mitgebracht. Das mit den Hasen ist bei euch schon speziell - bei uns ist es eine grosse Selteheit wenn einer auftaucht.
    Euch angenehme Sommertage wünscht Ayka und Co.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Manchmal wünschte ich, auch bei uns wären Hasen und Kaninchen eine Seltenheit ;) Aber es ist wirklich schön, den Tag so abwechslungsreich anfangen zu können - und gerade auch für die Hundenasen ist die Runde sehr spannend.

      Löschen
  3. Toll, das wieder Gäste anreisen dürfen. Und sogar Brötchen bekommen. Aber das ist dann eine ganz klare Win/Win Geschichte wie es scheint :D

    Liebste Grüße
    Dani mit Inuki, Skadi und Eve

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir freuen uns auch, dass wieder Gäste kommen dürfen - auch wenn einige sich entschieden haben, lieber doch nicht zu reisen ... so haben wir immer auch Luft. Aber für die Hunde ist es immertoll, wenn wir Brötchenservice anbieten. Dann geht es am Morgen schon auf größere Tour ;) Win/Win stimmt genau!

      Löschen
  4. Bei euch sieht es so ganz anders aus wie bei uns. Ich freue mich, dass ich durch deine Bilder etwas Urlaub habe.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es freut mich, dass wir Dir etwas Urlaubsgefühl vermitteln können. Ich gestehe, ich mag das an anderen Blogs auch sehr - die so ganz andere Landschaft sehen :)

      Löschen
  5. Das sieht nach einer schönen Runde aus. Wir mögen Naturwege ja allgemein lieber als Asphalt.
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen

Hinweis gem. DSGVO:
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://ueberraschungspaket-hund.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.