Freitag, 16. Februar 2018

Cara - die Geduldige

Bis vor wenigen Monaten hätte ich noch behauptet, dass Cara sicher so schnell nicht ruhigerwird - unser kleiner Ferrari :) In so vielen Dingen fehlte ihr die Geduld und vieles ging ihr nicht schnell genug. Heute ist das anders:

Da kann ich Leckerchen auf die Pfoten legen ...

... gemütlich zum Handy greifen ...
... und die Leckerchen sind noch immer da :)
Sie hat tatsächlich gewartet, bis ich ihr die Freigabe gegeben habe - so lange habe ich daran gearbeitet ... und jetzt plötzlich ist es da! Eichfach nur toll (besonders auch deswegen, weil Shadow schon total gierig dachte, Cara wollte die Leckerchen vielleicht nicht)!

Vor fast genau drei Jahren hatte ich mal geschrieben, dass Cara Geduld noch lernen muss - wenn ich sie jetzt so betrachte, dann haben wir alle eien guten Job gemacht!

Kommentare:

  1. wuffwuffwuff CARA
    also sowas! Nein, da würde ich nicht mitmachen!!!
    wedelwedelwedel
    A-Yana

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Isabella,
    Dein lieber Clown Cara ist endlich erwachsen geworden. Sie fühlt sich für Shadow verantwortlich. Es ist wohl wie bei den Menschen:
    "Der Hund wächst mit seinen Aufgaben"
    Ich finde solch Übungen immer ganz toll, habe ich auch mit Isi's Gästen ausprobiert.
    Filmhund Toni konnte das natürlich:
    https://abload.de/img/ob_be5560_t-008o8unu.jpg
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar - als Filmhund sollte man das auch können. Bei Cara war ich echt überrascht ;)

      Löschen
  3. Ich kenne ja viele Bilder von Hunden vor leckerchen oder sogar mit Leckerchen auf dem Kopf oder der Nase. Bei uns ginge das nicht So viel Selbstbeherrschung können Genki und Momo nicht aufbringen. Sie vielleicht einen Meter vor einem Leckerchen absetzen und auf meine Freigabe waten lassen - Das klappt vielleicht wenn man es nicht zu lange rauszögert gerade noch so (aber entspannt sehen die beiden dabei nicht aus), von daher finde ich es immer sehr beeindruckend, wenn Hunde solch eine Selbstbeherrschung zeigen wie Cara hier. Bei uns wäre das nicht möglich, aber wer weiss, vielleicht kommen wir da auch Mal hin.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vor einigen Wochen wäre es bei uns auch noch anders gewesen ... die Entwicklung von Cara beeindruckt mich im Moment sehr.

      Löschen
  4. Ich kann es auch nicht glauben, dass Cara so geduldig geworden ist. An ihre Energie kann ich micht gut erinnern... Aber ich glaube, dass dies im Laufe der Jahre ganz normal...Zumal es ja jetzt einen würdigen ungeduldigen Nachfolger für die jugendliche Ungeduld.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann natürlich ein Grund sein - ein würdiger Nachfolger. Aber überrascht bin ich trotzdem.

      Löschen
  5. Ja, wie die Zeit vergeht und Dinge von denen man vorher dachte, dass es bestimmt dauert bis es klappt, plötzlich dann klappen. Ich finde die entspannte ruhe Weg Haltung bei Aaron auch klasse. Auch wenn er früher natürlich ein toller Hund war, finde ich jetzt dieses in sich ruhen total schön und angenehm für uns.
    liebe Grüße
    Sandra und Aaron

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So richtig durchgehend entspannt ist Cara (noch) nicht - aber bei sehr vielen Dingen ;)

      Löschen
  6. Ich musste jetzt ein bisschen grinsen. Caras Blick ist so goldig. Als ob sie sich wundert - was macht sie denn jetzt? Was liegt denn da auf meiner Pfote? Wo kommt das her? So niedlich das Cara so gelassen reagiert.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast es gut erkannt - genau so habe ich es auch empfunden. Cara total gelassen.

      Löschen
  7. Köstlich - ich bin nicht sicher ob ich da so geduldig gewartet hätte. Doch Frauchen meint auch , dass ich "VERNÜFTIGER" geworden sei. Tia, was wir doch alles machen um unseren Menschen zu gefallen.
    Geniesst das WE, meint Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich traue mich gar nicht, es noch einmal zu probieren ... keine Ahnung, ob es noch einmal mit der Geduld klappen würde ;)

      Löschen
  8. Tja, so als große Schwester hat man schließlich eine Vorbildfunktion! :-)
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vorbild oder Provokation - die Grenzen verlaufen ;)

      Löschen
  9. Ich habe noch nie ausprobiert, ob das bei meinen beiden Chaoten auch klappen würde. Leona vielleicht, Leo sicher nicht. Leo atmet alles ein was ansatzweise essbar ist.
    Ich finde es total erstaunlich wie sich Cara verändert, seit Shadow eingezogen ist. Als ob sie jetzt den "erwachsenen Part", den früher Damon eingenommen hat, einnehmen wollte.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So wirkt es wirklich - aber es kommt noch genug Unbekünnertheit bei Cara zum Vorschein wenn sie spielt :) Aber in vielen Dingen ist sie in den letzten Monaten wirklich viel reifer und erwachsener geworden.
      Bei euch käme es auf einen Versuch an - ich wäre neugierig!

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://ueberraschungspaket-hund.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.