Montag, 19. Februar 2018

Ein ganzes halbes Jahr

Es ist doch schon erstaunlich, wie schnell manchmal die Zeit vergeht - würdet ihr jetzt wirklich galuben, dass unser kleiner Shadow-Zwerg heute schon 6 Monate wird? Mir kommt es vor, als wäre er erst gestern bei uns eingezogen ... okay vorgestern.

Da war er noch ganz handlich ...

... und total niedlich!

Aus dem niedlichen Fellknäul ist ein schlaksiger Junghund geworden - er testet seine Grenzen aus und so langsam fängt er auch an sein Beinchen zu heben ;) Wir haben viel Spaß und sind manchmal genervt - und sehr glücklich, dass der Clownskopp bei uns ist!

Auf der Lauer

Reißt sein Maul ziemlich auf

Er wächst munter vor sich hin und hat jetzt eine Größe von 61 cm und ein Gewicht von 28,4 kg - mal sehen wie sich das noch entwickelt :) Er wird immer höher, aber er bleibt sehr schlank ... vieleicht ändert sich das auch noch!

Kommentare:

  1. Jaaaaa die Zeit rennt wirklich sehr mit einem Welpen. Gubacca wird auch schon wieder in zwei Wochen ein Jahr alt und ich frage mich oft wie konnte aus Zwerg so schnell ein Jungrüde werden. Auch bei euch hätte ich jetzt überhaupt nicht vermutet dass Shadow schon ein halbes Jahr alt ist. Wahnsinn! Er hat sich zu einem sehr hübschen Jungrüden entwickelt und ich sehe mir immer gerne die Fotos von ihm an. Eben noch nicht "stubenrein" - jetzt wird schon das Beinchen gehoben.... Wahnsinn!

    Bin gespannt wie er später aussehen wird!
    Liebe Grüße
    Sali mit Gubacca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. An den Zwergen merkt man am deutlichsten, wie die Zeit rast. Gerade war er noch handlich und klein - jetzt ist er etwas unhandlicher und fängt an sein Bein zu heben :)
      Die Veränderungen sind so groß und es geht so schnell!

      Löschen
  2. Wahnsinn wie schnell die Zeit vergeht. Shadow hat sich von der Optik total verändert. Er sieht nicht mehr so plüschig aus und ist wirklich groß geworden.
    Ich bin so gespannt wie er irgendwann mal aussieht.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das niedliche Plüschfell ist nur noch an den Ohren vorhanden - aber auch da wird es immer weniger :) Im Moment ist er sehr schlaksig ... mal sehen, was die nächsten sechs Monate so verändern!

      Löschen
  3. Er ist ein schönes "Kerlchen". Und ein bisschen Show muss doch sein. Ich bin sicher, Ihr werdet noch viel Spaß miteinander haben. Liebe Grüße, Angelika

    AntwortenLöschen
  4. Unglaublich, wie er sich so entwickelt und ich muss sagen, dass er doch inzwischen anders aussieht, als ich gedacht habe. Ich dachte, er bleibt plüschig und wird stämmiger. Deshalb auch meine abenteuerliche Schätzung beim Gewicht, die er jetzt wohl eher nicht erreichen wird. Aber irgendwie kommt da der Papa immer weniger durch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So geht es uns auch - wir hatten mit mehr Masse und anderem Fell gerechnet ;) Aber niedlich ist er noch immer ... aber so langsam verliert er seine "welpenhaften" Phasen!

      Löschen
  5. Ein hübscher junger Bursche ist er geworden :-) Und wow schon 6 Monate, das ist wirklich Wahnsinn wie die Zeit vergeht.
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. An Shadow merken wir, wie die Zeit vergeht - und auch er merkt, dass er größer wird - mancher Lieblingsplatz muss neu gesucht werden ... weil er jetzt zu groß dafür ist :)

      Löschen
  6. Liebe Isabella,
    oh ja, die Zeit flitzt, ich merk das, WIE lange wir schon ohne Hund sind :'(
    Shadow versucht seine "Klappe" größer aufzureißen, als Cara.
    Schaut witzig aus :-)
    Ich bin gespannt, wie groß er noch wird, denn ich sehe noch immer Wachstumsknoten an seinen Vordertatzen.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für euch ist die Zeit ohne Hund sicher eher schleichend langsam ... und von so vielen erinnerugen geprägt :(
      Eine große Klappe hat Shadow ... aber nichts dahinter - noch nicht :) Ich denke auch, dass er noch etwas Höhe gewinnt - aber ich glaube, er wird nicht viel massiger werden. Mit groß und schlank kommen wir aber auch zurecht!

      Löschen
  7. Das kann doch nicht wahr sein. ich weiß ja, dass Die Zeit rast, aber Shadow ist schon 6 Monate?
    61 cm und fast 30 kg? Nein, das kann ich gar nicht glauben. Hübsch ist er geworden. Ich bin so gespannt, wo er noch hinwächst.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da sind wir auch sehr gespannt ... und wir ändern unsere Meinung über Höhe und Gewicht fast wöchentlich :) Er wird auf alle Fälle ein großer und hübscher Kerl!

      Löschen
  8. Huch, da hat er Ciarán sowohl Gewichts- wie auch Grössenmässig längst überholt. Ich hoffe, ihr hattet einen tollen Halb-Geburtstag, aber mit einem Clownskopp sollte dies ja kein Problem sein. :-)
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja - was Größe und Gewicht angeht, da ist Shadow voll auf der Überholspur ... nur beim Training, da hinken wir gewaltig hinterher ;)

      Löschen
  9. Ja, wie die Zeit doch fliegt. Irre! Ich bin wirklich gespannt wie er sich weiter entwickelt. Ich finde die verschiedenen Wachstumsschübe immer ganz lustig. Aaron hatte ja auch mal einen recht schmalen Kopf, in der die Schnauze länger wirkte...bis er dann eher den kräftigen Fang passend zur Kopfgröße bekam.
    liebe Grüße
    Sandra und Aaron

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei uns sind es die Ohren ... die sind einfach riesig. Wenn er den Kopf auflegt, dann kann er ganz Knochen unter den Ohren verstecken :) Im Moment wirkt er etwas "stabiler" als Cara - aber eigetnlich ist er sehr schmal. Damons Geschirr passt ihm noch immer!

      Löschen
  10. Shadow ist ein Prachtbursche. Wir gratulieren ganz herzlich zum halbjährigen. Vom Plüschfell zum Junghund. Er zeigt uns ja eindrucksvoll das er alle neuen Zähne hat :-) Ich bin gespannt wie groß er noch wird.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf seine Zähnchen ist er auch sehr stolz - die muss er immer mal wieder zeigen ... und auch seine große Klappe :) Sein Plüschfell ist einem sehr feinen und seidigen Fell gewichen - mal sehen, ob das so bleibt!

      Löschen
  11. Staun, staun, schon der erste Halbgeburtstag - und gross bist du geworden, da habe ich mich bei deinem Jahresgewicht wohl arg verschätzt.
    Nun bin ich sehr gespannt wie du dich als Erwachsener präsentierst.
    Gruss Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht nur Du hast Dich verschätzt - auch wir :) Von seinem Eindruck mit acht Wochen dachten wir auch, er hat mehr von seinem Vater mitbekommen ... aber das hat sich jetzt alles verwachsen!

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://ueberraschungspaket-hund.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.