Montag, 8. April 2019

Ausflug nach Nordstrand

Bei nicht ganz so schönem Wetter haben wir uns mal wieder zu einem Ausflug nach Nordstran aufgemacht. Ich hatte euch ja schon gesagt, dass wir dort gerne hinfahren und auch schon Bilder davon gezeigt.
Diesmal waren wir zwar fast am selben Ausgangspunkt - sind aber in die andere Richtung gelaufen, denn wir wollten uns den Hundestrand Holmer Siel mal anschauen. Ich muss aber zugeben, bis dahin sind wir nicht gekommen ;) Trotzdem war es ein schöner Ausflug von dem ich aber nur ein paar Bilder mitgebracht habe.

Es ist zwar nicht so sonnig - aber trotzdem schön

Cara schaut sich mal um

Shadow würde gerne voranstürmen ... aber es ist Leinenpflicht.
 Übrigens sind wir hier nicht an der Nordsee unterwegs - wir laufen zwar an einem Deich, aber wir sind auf der "Landseite". Wer sich das mal anschauen will - Holmer Siel :)
Leider waren wir nur wenige hundert Meter unterwegs. Mein Mann hatte seine bequemsten Schuhe an ... leider hatten die schon ihr Alter und die Sohle hatte keine Lust mehr auf eine dauerhafte Verbindung mit dem Rest des Schuhs ;) 

Schon auf dem Rückweg

Aber die Hunde haben trotzdem mal etwas anderes gesehen
 
Auf dem Rückweg haben wir dann noch einen Blick auf die verschiedenen Außen-Informationen geworfen

Vieles kennen wir natürlich schon

Aber interessant ist es trotzdem

Hier wusste ich nicht, was Shadow so fasziniert ...

... die Spiegelung von ihm und Cara in der Tür habe ich erst etwas später gesehen!

Shadow kann nicht glauben, wie viel Müll so in der Nordsee treibt

Kaum zu glauben, was da alles zu finden ist!

Und hier mal ein Bild der Markierungen der Hochwasser
Wir haben uns vorgenommen in den nächsten Wochen einen weiteren Anlauf zu starten - und dann mit neuen Schuhen und stabilen Sohlen für meinen Mann ;)

Kommentare:

  1. So köstlich, die Sohle wollte dem Schuh nicht mehr dienen und macht sich selbständig:
    Die Bilder machen jednfalls sehr gluschtig auf mehr.
    Das Fragebild von Shadow ist oberköstlich.
    Montagsgruss von Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Manchmal sind es ganz unerwartete Dinge die einen daran hindern etwas zu machen ... so wie hier die Sohle und der Schuh :) Aber wir hatten trotzdem Freude an dem Ausflug und das gut ist - wir können jederzeit wieder hinfahren :)

      Löschen
  2. Dann bin ich gespannt, was ihr dann zum Hundestrand sagt, wenn ihr dort angekommen seid. Ein bisschen schmunzeln musste ich bei der Schuhgeschichte schon.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eigentlich müssten wir schon ganz nah gewesen sein - nur noch auf der falschen Deichseite - aber wir werden es sicher bald erfahren (wobei ... nicht zu bald, erst muss der Oster-Tourismus wieder weg sein)!

      Löschen
  3. Das klingt wirklich mal nach einem tollen Ausflugsziel. :-)
    liebe Grüße
    Sandra und Aaron

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist es auch - und dann noch rüber nach Süderhafen und einen leckeren Burger essen bei Watt'n Grill ... für uns immer wieder ein toller Ausflug :)

      Löschen
  4. Oh, an den Nordstrand aber ich soooo schöne Erinnerungen. Die Wege sind wir auch gelaufen und die Bilder vom Strandgut habe ich auch gemacht. Wenn Ebbe ist und ich am Strand laufen kann, dann liebe ich diesen Ort so sehr…

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir haben ja auf Nordstrand damals auch nach einem Haus gesucht - aber sind dort leider nicht fündig geworden ... aber wir sind noch immer gerne dort und mögen die Halbinsel sehr! Besonders die so unterschiedlichen Landschaften je nach Seite sind total faszinierend.

      Löschen
  5. Das sieht trotz allem nach einem interessanten Ausflug aus. Und so habt ihr einen guten Grund wiederzukommen!
    Die Hochwassermarken sind ganz schön beeindruckend (beängstigend).
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dabei hätten wir keinen Grund gebraucht - wir sind immer wieder gerne dort ;)
      Die Hochwassermarken sind echt erschreckend ... auch an vielen anderen Stellen der Region. Da mache ich Bilder und stelle mir vor, das Wasser wäre so hoch über mir ... gruselig!

      Löschen
  6. Mir platze doch ein Lachen raus, bei der Sohlengeschichte deines Mannes:)))) hihihi, ja, was manchmal so passiert :)
    Ansonsten habt ihr ja trotzdem eine schöne Runde gedreht und das Infocenter hat auch interessante Dinge zum nachlesen. Schön, wenn man sich ein wenig über die örtlichen Dinge informieren kann! Euch als fast Einheimische ist das ja größtenteils bekannt, aber wir Besucher sind da noch recht unbedarft.

    Übrigens, mit der Spiegelung und den Hunden. Richelieu hatte letztlich beim Schuhkauf von Frauchen einen ganz furchtbar unheimlichen schwarzen Hund gesehen - im Spiegel. Wir mussten so lachen, was er für einen erschreckten Satz zurück gemacht hat - der Lacher für alle im Laden;)

    Liebe Grüße von Siggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Macnhmal habe ich das Gefühl Richelieu und Shadow könnten irgendwie verwandt sein ... auch wir haben teilweise Probleme mit großen schwarzen Hunden die aus dem "Nichts" in Scheiben oder Spiegeln auftauchen :)
      Ich finde es hier immer wieder schön, dass wirklich über vieles informiert wird - und fast überall an der Nordsee findet man an Deichaufgängen oder Parkplätzen ganz verschiedene Infos ... mal zu Tieren, zum Wasser, zu Schöpfwerken und vieles mehr! Ich lese mir das auch gerne mal wieder durch!

      Löschen
  7. Ausgerechnet die bequemsten Schuhe gehen kaputt. Die neuen Schuhe aber vorher gut einlaufen. Sonst kommt ihr damit wieder nicht weit ;-) Trotzdem finde ich euren Ausflug sehr interessant, besonders die Informationstafel über die Salzwiese. Die Hochwassermarkierung ist beeindruckend.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klar - die neuen Schuhe werden sicher gut eingelaufen (und wohl zur Vorsicht gleich noch ein Ersatzpaar eingepackt)!
      Die Tafeln sind hier immer sehr interessant - und es gibt so viele davon bei uns in der Gegend. Gerade zu den Salzwiesen und ähnlichem ... und auch wir erfahren immer mal etwas Neues.

      Löschen
  8. Liebe isabella,
    trotz des kurzen Spazis ein gut bebilderter Info Beitrag - Dankeschön.
    Das Scheibenspiegelfoto gefällt mir natürlich ganz besonders.
    Liebe Grüße Heidi,
    die auch solch Schuhe hat, von denen sie sich nicht trennen will :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte mal so ein paar Sommersandalen - die sind mir im Büro wirklich unter den Füßen zerbröckelt ... seit dann ist eigentlich immer ein paar Ersatzschuhe für mich im Auto ;)
      Das Spiegelfoto ist echt gut - auch wenn es total unbeabsichtig war!

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://ueberraschungspaket-hund.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.