Freitag, 5. April 2019

Der Deich ganz für uns ...

... so einsam war das wohl unser letzter Spaziergang am heimischen Deich - denn die Schäfer treffen schon die Umzugsvorbereitungen. Ich denke mal, bis zum Wochenende sind hier wieder viele weiße Fellknäule unterwegs :)
Aber noch hatten wir die vielen Kilometer die ich überblicken kann für uns ... und ein paar Vögel. Ich hatte mir für die Runde auch wirklich einen schönen Abend ausgesucht - und habe euch auch mal ein kleines Video mitgebracht, damit ihr einen Eindruck von der wunderbaren Ruhe und Weite bekommt ... inspiriert durch einen Beitrag bei Joy ;)



Ist es nicht einfach beeindruckend? Ich hoffe, ihr könnt verstehen warum ich euch gerade jetzt im Frühlin so oft unseren Deich gezeigt habe - und warum wir so oft dort spazieren sind. Natürlich kommen auch noch ein paar Bilder:

Cara steht an der Deichkrone und will weiter ...

... aber Shadow hat etwas gesehen!

Ich musste auch genau hinschauen bis ich den hasen entdeckt habe!

Aber irgendwann konntenwir dann doch weiter

Und dann ging es Shadow nicht schnell genug!

Zum Abschluss der Deichrunde noch ein Pose-Bild
Jetzt wird es wohl mal für einige Zeit keine Bilder von unserem Deich geben - solange die Lämmer sher klein sind und vor Freude viel hüpfen meide ich es, Shadow in Versuchung zu führen :) Auch wenner natürlich and er Leine ist - hüpfende Lämmer führen durchaus mal zu hüpfenden Shadows ... was zu gereizten Frauchen fürhen kann. Also nähern wir uns den bewohnten Deichen erst wieder langsam an!



Kommentare:

  1. Der Weitblick fehlt mir manchmal schon...
    Das heißt, es wird gar keine hüpfende-Lämmer-Fotos geben?!
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Weitblick hier ist wirklich fantastisch - und hüpfende Lämmer wird es auch geben ;)

      Löschen
  2. Dieser Weitblick ist der Hammer und die Farben… Ja, das erinnert an die Jahreswechsel…

    Socke hat große Angst vor Schafen, weil sie einmal an einen Elektrozaun geraten ist. Dahinter befanden sich die Schafe. Ich hatte es nicht gesehen und so meidet Socke Schafe weiträumig.
    So schade es ist, dass Ihr nicht auf die Deiche könnt, so schnell wird die Zeit auch wieder vergehen. Es ist unglaublich, dass wir jetzt schon wieder April haben. Zudem habt Ihr doch viele wunderbare Gassirunden und einen tollen Garten.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich gehe schon noch auf den Deich - aber gerade in den ersten Tagen sind die Lämmer sehr munter ;)
      Das Erlebnis mit dem Elektrozaun ist natürlich schade - denn bis zum Herbst bleiben hier ja die Schafe auf den Deichen.

      Löschen
  3. Bitte, bitt einmal die hüpfenden Lämmer noch einfangen. Die Stimmung da auf dem Deich ist wunderbar - ich galub da würde mein Frauchen auch ganz gerne einmal träumen.
    Gruss Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sicher fange ich die hüpfenden Lämmer ein - nur eben nicht sofort mit Shadow daneben ;) Wenn Dein Frauchen das dann sieht, dann macht ihr irgendwann doch Urlaub hier im Norden.

      Löschen
  4. Wir konnten heute Morgen leider keinen entspannten Deichspaziergang machen. Mehrere ungeangeleinte Hunde, von verschiedenen Besitzern, waren da ohne Leine unterwegs. Wir sind wieder an der Straße unsere Runde gelaufen. Jetzt tauchen auch immer mehr Camper auf und es wird schwer, eine ruhige Phase hier am Deich zu erwischen.
    liebe Grüße (an diesem besonders schön sonnigen Wochenende)
    Sandra und Aaron

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann das nachvollziehen - auch bei uns ist am Deich schon etwas mehr los - aber zumindest keine Hunde mehr ohne Leine ... am Wochenende sind die Schafe auf den Deich gezogen!
      Wir merken aber auch deutlich, dass die Touristenzeit wieder angefangen hat ;)

      Löschen
  5. Liebe Isabella,
    jaaaa, ich kann bestens verstehen, warum ihr es in der "ruhigen" Zeit so herrlich am Deich findet. Danke für's Video.
    Schöne Fotos hast Du gemacht, das Posebild von Shadow ist PERFEKT.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich schon sehr darauf, wenn ich Dir dann auch mal "unseren" Deich zeigen kann - Du wirst es dort lieben.
      Ein Posebild von Shadow musste mal wieder sein - wobei auch von Cara mal wieder eins gemacht werden müsste!

      Löschen
  6. Oh, ich kann sehr gut verstehen das ihr die "unbewohnte" Zeit dort am Deich genutzt habt. Die Aussichten sind wunderschön. Vielleicht kannst du ja mal heimlich Fotos von den hüpfenden Lämmern machen ;-)
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke mal, in ein paar Tagen werden wir auch dem Deich wieder einen Besuch abstatten - die Lämmer sind dann nicht mehr ganz so wild und auch die Schafe ruhiger :) Und mit denen ist es am Deich auch noch sehr schön (aber ich versuche trotzdem noch ein Video von den hüpfenden Lämmern zu machen)!

      Löschen
  7. Hach, ich würde jetzt gerne in den Urlaub fahren. Leider geht das nicht. Ich kann sehr gut verstehen, dass du so gerne auf dem Deich spazieren gehst.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie schade - ab und an etwas Urlaub tut wirklich gut.
      Ich freue mich, dass Dir unser Deich auch so gut gefällt!

      Löschen
  8. Hihi, hatten wir doch tatsächlich just auch eine hüpfenden Hasen vor Ritchis Nase - und zwar ohne Leine. Ich musste grade bei deinem Bildern daran denken. Ich glaube auf die Entfernung würde er ihn ignorieren, aber ich habe seinen Ball geworfen und in dieser Flucht saß ein Hase hinter einem Grasbüschel. Was der dort wollte, weiß ich echt nicht. Ich scanne die Wiesen schon immer nach Rehen, Kranichen, Störchen, Reihern und Wildgänsen ab, aber einen Hasen habe ich dort noch niemals gesehen und somit auch nicht 'gesucht'. Richelieu ist also hinterher und ich war erstaunt, wie viel schneller der Hase war! Richelieu ist ca 1 km im Bogen hinterher und auf halber Strecke hörte ich ihn schon japsen. Beruhigend, zu wissen, das er kein Wild einholt. Also, er kam dann also postwendend zurück, als der Hase ihn genügend ausgelacht hatte ;) Ach ja, den Ball haben wir bei aller Suche nicht wiederfinden können.... hat der Hase den vielleicht geklaut Hihihihi.
    Es freut mich übrigens, das dich mein kleines Filmchen inspiriert hat :)

    Liebe Grüße von Siggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich musste am Deich wirklich an Dein Video denken ... und habe auch mal eins gemacht :)
      Hasen und auch Kaninchen gibt es hier in Massen - kein Spaziergang im Moment ohne auf die Tierchen zu treffen. Ich bin ganz froh, wenn sie soooo weit weg sind. Aber letztens konnte Shadow wirklich eins anlecken bevor es getürmt ist - blödes Vieh, wäre es doch eher weg ;) Zum Glück war der zwerg an der Leine, ich bin mir nämlich nicht sicher, wie schnell er aufgeben würde!
      Mit Ritchi ist es dann ja echt noch gut gelaufen - wobei er sicher nicht glücklich war über den verpassten Hasenbraten :)

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://ueberraschungspaket-hund.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.