Mittwoch, 3. April 2019

Nicht immer wollen die Hunde spazieren

Wobei Cara sich selten mehrmals bitten lässt - da ist der Zwerg schon anders :) Besonders wenn er gerande tief und fest geschlafen hat, dann schaut er mich mit einem Blick an ... den kann man micht beschrieben:

Wie ist es denn bei euch - sind eure Hunde beim ersten Anzeichen eines Spaziergangs dabei oder müsst ihr auch manchmal etwas Überredungskunst an den Tag legen?

Kommentare:

  1. Was für ein schnuseliges Bild.
    Für Ausgang bin ich eigentlich immer zu haben - doch wenn es stark Regnet bin ich ganz schnell wieder drinnen. Als Wasserhund mag ich nämlich kein Wasser direkt vom Himmel.
    Gruss Ayka

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann aufstehen, wann ich will, mitten in der Nacht, ab Abend, Bei Sonnenschein oder Regen - meine Beiden stehen immer bereit, wenn ich zur Leine greife. Anders ist das, wenn sie nur mal zum Pipi in den Garten sollen. Joy ist eigentlich meistens dafür, aber Richelieu findet den Garten eher unspannend und geht nur raus, wenn er dringend muss oder ich mitgehe. Schon lustig, der Kleene hihihi
    Aber dem Zwerg sieht man auf dem Foto ja wirklich die Müdigkeit an. So süß!!!! Den kannst du so ja nicht vor die Tür zwingen hihihih :)))
    Liebe Grüße von Siggi

    AntwortenLöschen
  3. *lach* Den Blick hast du gut eingefangen. Ja, es gibt seltene Momente wo Aaron auch ungern aus seiner Gemütlichkeit heraus gerissen wird. Häufiger trifft es aber eher auf das vorm Zu-Bett-Gehen-in-Garten-lassen. Da schaltet er gerne auf sturr und bleibt in seinem Korb. Wenn er mich dann nachts weckt, weil er doch mal plötzlich pinkeln muss, möchte ich ihn am liebsten draußen stehen lassen ;-)

    liebe Grüße
    Sandra und Aaron

    AntwortenLöschen
  4. Du weißt es ja von uns… Socke will auch nicht immer Gassi gehen. Mal ist ihr die Runde zu langweilig, das Wetter zu nass, die Socke zu müde oder überhaupt.
    Der Gedanke, dass Socke ihren Schönheitsschlaf braucht ist mir noch nicht gekommen…

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke, die Shadows Blick sooooo niedlich findet

    AntwortenLöschen
  5. Och jöööö, der arme Shadow. Er guckt aber wirklich sehr verschlafen. Zu einer Spazierrunde habe ich Emma und Lotte noch nie überreden brauchen. Die sind immer die ersten an der Tür und können es kaum erwarten das es los geht. Sowie sie merken das ich in Richtung Leinen gehe, geht hier die Post ab. Nur bei Regen ist Lotte nicht ganz so begeistert ;-)
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
  6. Hier herrscht auch nicht immer Begeisterung und gerade morgens muss ich Leona doch sehr bitten, dass sie sich erhebt.
    Aber Shadows Blick ist zu niedlich.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
  7. @ Alle:
    Es ist wirklich interessant, wie verschieden unsere Hunde doch alle sind. Jeder hat seine Vorlieben und Dinge, die ihm wichtig sind ... und manchmal ist schlafen für Shadow eben wichtiger als eine Runde zu spazieren :) Aber bei dem süßen Blick verschieben wir die Runde gerne um eine halbe Stunde und gönnen dem Zwerg den Schlaf.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Cara und Shadow

    AntwortenLöschen
  8. Der arme Shadow! Das Hundeleben kann manchmal ganz schön anstrengend sein! :-)
    Wenn es regnet, möchte Ciarán auch nicht unbedingt raus. Dummerweise hat er sich da das falsche Frauchen ausgesucht. ;-)
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Isabella,
    ALLE unsere Hündinnen waren IMMER SOFORT bereit zu einem Spazi.
    Die Rüden guckten manchmal so wie Shadow :-)
    Bruno wollte gar nicht raus, wenn es regnete.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen

Hinweis gem. DSGVO:
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://ueberraschungspaket-hund.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.