Freitag, 9. August 2019

Durch die Landschaft streifen

Auch wenn es hier in den letzten Tagen ja nicht mehr so heiß ist - so richtig toll finde ich das Klima im Moment nicht und auch die Hunde sind von der leichten Schwüle schnell erschöpft. So drehen wir meistens am Abend eine gemütliche Runde und streifen dabei gerne mal um die Felder. Von so einem Abendbummel habe ich euch mal ein paar Bilder mitgebracht:

Fast schon Erntezeit

Und überall sind Mäuse unterwegs

Besonders schön die Kohlfelder

Da macht auch Shadow eine gute Figur

Und gemeinsam beobachtet es sich viel gemütlicher

Da hatte Cara gerade einen Fasan gesehen ... und konnte nicht verstehen, warum sie nicht mit dem spielen durfte

Schon ein süßer Kerl ... unser Zwerg!

Und zum Abschied doch einmal der Blick über das Feld
Ich mag solche kleinen Feldrunden und bin froh, dass wir hier ganz viele Stellen haben wo man solche Touren machen kann. Bei den höheren Temperaturen oder auch bei der schwülen Wärme hat keiner Lust auf einen richtig langen Spaziergang!

Kommentare:

  1. Hallo Isabella,

    auch solche "kleinen" Touren sind schön und für die Hunde ebenso spannend. Es gibt ja immer wieder was Neues zu sehen, riechen und manchmal auch hören. Das "Beobachter-Bild" von den beiden gefällt mir besonders. Und ja, stimmt - Shadow ist ein ganz süßer Kerl :) Auf dem Foto erinnert er mich an den gut halbjährigen Nero.
    Gerade bei schwül-warmem Wetter bewältigen wir auch nur noch kleinere Runden als ohnehin (die ganz großen Touren werden Nero inzwischen doch zuviel), meist aber ohne Kamera und / oder Handy.
    Derzeit muss Joschi sich allerdings erst mal mit der Tatsache von Halsband und v.a. Leine abfinden, bevor er den Hof mit uns verlassen darf. Im Augenblick geht es für ganz kurze Zeit schon recht gut, aber nach maximal 15 Minuten flippt er übelst aus (und ein Geschirr geht erst recht nicht). Aber ok, er kennt das alles nicht und gut Ding braucht nunmal Weile...

    LG, Hanne samt Jungs

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag es, solche kleinen Touren zu machen ... manchmal ist das für uns alle schöner als ein langer Spaziergang.
      Ich nehme an, Joschi und Leine ist so ein Thema wie früher Shadow ;) Geschirr geht für ihn auch nicht ... da läuft er ganz anders und geht sofort auf Zug - und das geht bei mir nicht :)

      Löschen
  2. Lange Runden bei heißem Wetter sind auch nichts für uns. Wir schlendern dann kurz durch den schattigen Wald un genießen dort die Ruhe :D

    Liebste Grüße
    Dani mit Inuki und Skadi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei solchen Temperaturen fehlt mir schon manchmal ein Stück Wald in der Nähe ;) Aber zum Glück weht hier meistens eine leichte Brise.

      Löschen
  3. Ich weiß genau, was Du meinst. Diese Schwüle ist recht schwer zu ertragen. man bekommt schlecht Luft, der Kopf tut weh und man ist nicht sonderlich leistungsfähig. Daher gefällt mir Eure Feldrunde und die schönen Bilder sehr, sehr gut. bei uns sind leider schon die Felder schon lange abgeerntet.

    Ich finde es bemerkenswert, dass Cara und Shadow sich hinsetzen und schauen. nicht nur, dass ich beide für echte Wirbelwinde halte, kenne ich das Verhalten von Socke nicht. Gut, sie legt sich lieber hin und lässt sich den Bauch kraulen… ;o)
    Sie sind nicht anders als Laika, die professionelle Beobachterin war.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieses Hinsetzen ist für mich ein Trainingserfolg ... die Beiden setzen sich bei Wildsichtungen ;) Nur wenn der Hase direkt vor uns losspurtet, dann muss ich sie daran erinnern ... rennt er weiter weg über das Feld wird er beobachtet.
      Es ist also nicht das gemütliche Beobachten von Laika, aber trotzdem sehr entspannend.

      Löschen
  4. Mir hat euer Abendbummel sehr gefallen, da scheint es einiges zu geben was die Aufmerksamkeit von uns Hunden anspricht - die Bilder zeigen jednfalls ganz herrliche Positionen. Frauchen schwärmt für die gelben Kornfelder - sind ja wirklich toll anzusehen.
    Habt weiter tolle Runden
    Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da wird Wild beobachtet ... davon ist hier gerade sehr viel unterwegs ;) Ich freue mich dann aber über die Pausen zu Fotografieren.

      Löschen
  5. Ich mag solche abendliche Feldrunden auch. Sind das aktuelle Fotos? Bei uns wurden die Kornfelder nämlich schon vor 2 - 3 Wochen gemäht.
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Bilder waren von Anfang der Woche ... Aber auch jetzt sind noch lange nicht alle Kornfelder geerntet. Bei uns waren die a hob mit der Rapsernte in Verzug. Ein großes Feld ist erst in den letzten Tagen gemäht worden.

      Löschen
  6. Solche Runden zwischen den Feldern gefallen uns sehr. Da gibt es immer viel zu schnuppern und zu sehen. Erst heute haben wir wieder Rehe gesehen. Aber wir durften auch nicht mit ihnen spielen ;-) Wir finden es niedlich wie Cara den Fasan beobachtet. Frauchen erschreckt sich immer ganz furchtbar vor ihnen, weil sie immer erst kurz vor uns laut gackernd hoch fliegen. Manchmal rennen sie aber auch erst eine ganze Weile. Leider bleiben wir dann nicht so artig sitzen wie Cara und Shadow.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte und Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit dem Hinsetzen bei Wildsichtung war auch echt ein hartes Stück Arbeit (und klappt auch nicht immer so perfekt) :) Wobei hier weniger der schreckmoment das Problem ist - mehr die Kraftübersetzung, wenn meine Beiden losrennen wollen!
      Jetzt sind ja auch hier viele Felder abgemäht, da sieht man dann auch die Rehe und Hasen wieder viel besser ... wobei der Geruch ja auch schon ausreichend aufregend ist!
      Ich glaube, die meisten Menschen wollen nicht, dass ihr Hunde mit den Rehen spielt ;)

      Löschen
  7. Liebe Isabella,
    Schwüle ist schrecklich, sicher auch für die Pelzigen.
    Ich staune, das Korn schaut gut aus!!
    Shadow mit fliegenden Haaren ist total süß.
    Natürlich auch die anderen Fotos, wobei das gemeinsame "Beobachterfoto" besonders toll ist.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zum Glück ist die schwüle hier endlich vorbei - der Wind am Wochenende hat es ordentlich kühl gepustet :) Ich freue mich auch immer, wenn die Beiden so schön gemeinsam beobachten!

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://ueberraschungspaket-hund.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.