Mittwoch, 28. August 2019

Regentage

Eigentlich nicht ganz apssend zu den hohen Temperaturen der letzten Tage ... aber da hier die Regenwolken schon fast wieder über unseren Köpfen hängen, geht es doch ;)

Wir haben hier ja oft das Glück, dass wir sogar an regnerischen Tagen unsere Runden trotzdem recht trocken laufen können - die Nähe zur See hat eben auch Vorteile ;) Manchmal muss man einfach nur ein paar Kilometer fahren und erwischt eine regenfreie Stelle. Mal geht es einfach nur zum Deich, mal Richtung Büsum oder auch mal Richtung St. Peter Ording ... irgendwo ist es meistens (noch oder wieder) trocken. Aber auch die restliche Beschäftigung kommt an solchen Tagen bei uns nicht zu kurz - wenn der Innenhof nicht reicht, dann wird auch das Sofa zur Spiel- und Kuschelzone umfunktioniert:

Fliegende Öhrchen gibt es bei uns auch im Haus

Und wenn der Zwerg zu frech wird, dann bekommt er eine Ansage

Aber wird dann auch wieder geknutscht

Und erwiedert die Küsse auch sehr intensiv

Jetzt wird eine bequeme Stellung gesucht

Und das ist nicht so einfach :)
Ich muss oft lachen wenn die Beiden so auf dem Sofa rumspielen und dann eine ganze Weile brauchen, bis sie sich in gute Liegepositionen gebracht haben ... aber es macht auch unheimlich Freude zu sehen, wie sie doch immer etwas mehr zusammenwachsen!

Kommentare:

  1. Was für niedliche Bilder. Küsschen geben sich unsere Zeit nicht. Ich finde das ja total niedlich.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei uns wird eher selten geknutscht - aber es gibt eben solche Momente :)

      Löschen
  2. Regentage werden bei uns meistens zum Schlafen genutzt :D Aber ich glaube, wenn Inuki und Skadi miteinander spielen würden, würden sie auch auf dem Sofa oder im Bett miteinander spielen :D

    Liebste Grüße
    Dani mit Inuki und Skadi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei uns wird immer mal wieder gepielt - besonders, wenn der Regen länger anhält ;) Und am bequemsten geht das auf dem Sofa!

      Löschen
  3. Mmmmh, ich würde gar nicht von den Regenlücken profitieren, weil ich gar keine Zeit hätte, in den Mittagspausen dem Regen zu entkommen… Also ins Auto setzen und losfahren geht kaum… Wir werden als nass… Aber ich freue mich für Euch....

    Niedlich wie die beiden zusammenagieren… Hier liegt es an uns Socke ausreichend auszulasten, wenn es viel regnet oder es mal wieder viel zu heiß ist….

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei uns reicht es manchmal ja schon, einfach ein paar Minuten zu warten ... und das Fahren zum Ausweichen geht hier auch hauptsächlich für die Morgen- oder Abendrunde ... aber meitens reicht uns das auch schon!
      Ich bin sicher, Socke wird von euch gut ausgelastet - für sie wäre wohl auch die Auslastung durch einen Shadow zu viel ;)

      Löschen
  4. Bei all den Ausflügen ist es ja wirklich zwischendurch notwenig die Kuschelzohnen ausgiebig zu nutzen. Einfach herrliche Bilder hast du uns davon mitgebracht.
    Dankegrüsse von Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es freut mich, dass Dir die Bilder gefallen - und auch wir finden es wichtig zwischendurch mal zu kuscheln ;)

      Löschen
  5. Im Gegensatz zu dir, schaffe ich es immer, den Spaziergang zielgerichtet unter die Regenwolke zu legen...
    Bei den Sofaspielen muss Ciarán leider mit mir vorlieb nehmen, dabei hätte er so gerne einen Hundekumpel.
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Talent habe ich wohl beim Umzug nicht mitgenommen ;) Hier werden wir viel seltener nass als früher und sind glücklich damit.
      Ein Sofakumpel hat schon Vorteile ... Aber der bekommt auch die Hälfte der Leckerchen :)

      Löschen
  6. Liebe Isabella,
    ein Zwerg ist er ja nun wirklich nicht mehr, aber fein, dass er weiterhin Respekt vor Cara hat.
    Total süß diese Kempeleien auf dem Sofa.
    Liebe Grüße Heidi,
    die gar nicht mehr weiss, was Regen ist

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unser Zwerg wird er wohl immer bleiben ... egal wie groß und alt er ist ;) Auch wenn er ab und an mal probiert, ob er ciht vielleicht doch der Chef im Ring werden kann - mehr als ein Versuch war es nie und eine kurze Ansage von Cara reicht ihm da auch!
      Regen hatten wir zum Glück hier immer mal wieder - zwar nicht wirklich ausreichend, aber zumindest genug für die Bauern und die Ernte!

      Löschen
  7. Zwei Hunde sind schon etwas herrliches. Wir hatten früher immer zwei und ich empfand es mehr als Erleichterung und nicht als Mehrbelastung. Cara und Shadow auf dem Foto sind einfach herrlich und ich finde dieses Pföteln und spielerische raufen einfach herrlich!
    Liebe Grüße
    Bine & Gubacca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da kann ich Dir nur zustimmen - irgendwie fällt es mir auch sehr schwer mir ein Leben mit nur einem Hund vorzustellen. Die Handgriffe sind so auf zwei abgestimmt und der Rest auch :)
      Ich mag auch dieses eher sanfte Spiel und besonders niedlich das gegenseitige "antatzeln" und mit den Pfoten auf die Nase stubsen ... wobei die Küsschen auch sehenswert niedlich sind!

      Löschen
  8. Das ist sooo niedlich. Shadow kann ja ein richtiger Charmeur sein. So viel Nähe lässt Lotte nicht zu. Emma darf höchstens mal ihren Kopf auf Lottes Poppes legen. Geregnet hat es bei uns schon ewig nicht mehr. Letzte Nacht hat es etwas getröpfelt, aber das war nicht der Rede wert und heute früh war alles wieder staubtrocken.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Shadow genißet es ja auch immer sehr, wenn Cara ihn so nah an sich ranlässt ... geht ja hier auch nicht immer :)
      Regen hatten wir wirklich immer mal wider - zumindest für die Bauern, die Ernte und alles Grüne wirklich ausreichend. Nur am Teich sieht man, dass trotzdem Wasser fehlt (wobei er sich so langsam auch wieder etwas füllt)!

      Löschen
  9. Ach was für schnuffige Fotos. Besonders die Knutscherei :)
    Getobt wird hier sowohl drinnen als auch draußen, egal ob Regen oder Sonnenschein. Auf dem Sofa ist allerdings Tobeverbot, weil es den zwei Herren sonst auch egal wäre, wenn da grad ein Mensch sitzt. Mit Küsschen dauert es aber wohl noch - fängt Nero an, Joschi zu waschen, zwickt der ihm prompt in Beine oder Ohren. Und Joschi fängt mit Lecken an, um dann gleich wieder ins Zwicken zu verfallen...

    LG, Hanne samt Jungs

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ähnlich war das bei Shadow ja auch - daher hält Cara ihn ziemlich auf Abstand. Er war ihr einfach zu wild und aufdringlich. Mittlerweile ist es ja besser und er darf immer öfter auch mal kuscheln!

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://ueberraschungspaket-hund.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.