Montag, 12. August 2019

Kraut und Rüben - 08/2019

Auch bei uns haben sich mal wieder viele Bilder angesammelt, die so wirklich in keinen Beitrag passen - aber auch dafür haben wir ja eine Kategorie und daher gibt es heute mal wieder "Düt un Dat" bei uns:

Auch bei uns sah es zwischenzeitlich sehr trocken aus ... aber shadow hat trotzdem Spaß

Cara hofft dagegen auf Regen ... und sie wurde erhört!

Alles saftig grün sieht doch schon viel besser aus!

Das Bild erwartet mich vor etwas über einem Monat morgens beim Blick aus dem Küchenfenter. Die Feuerwehr war schon vor Ort und löschte die weiter entfernt liegende Halle für Heu und Stroh auf dem Ponyhof - im ersten Moment dachte ich nämlich, das Haus der Nachbarn brennt

Ein Bild von Cara darf natürlich nicht fehlen ...


... genau wie Shadow, der die breiten "Kopfablagen" im neuen Auto ganz gut findet!

Bestechung am Arbeitsplatz ... die Hunde sind begeistert
Und jetzt kommt einfach noch ein kleiner Gartenrundgan um etwas mehr farbe auf den Blog zu bekommen:













Kommentare:

  1. hihihi die Kopfablage im neuen Auto für Shadow nutzt unser Herr Richelieu genau so. Einfach echt niedlich - und bei uns höchst besabbert ;) Aber er liebt es, so raus schauen zu können.
    Das Feuer war bestimmt etwas erschreckend am Morgen und eigentlich ja nicht so arg weit weg. Bei uns wäre das ein Grund zur Sorge, so trocken wie alles ist.
    Ein schöner bunter Garten, ist auch eine Augenweide!
    Liebe Grüße von Siggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Besabbert ist die Kopfablage hier natürlich auch - und Shadow meint, wir sollten die mal polstern :)
      Das Feuer war erschreckend, auch wenn es doch einige hundert Meter waren. Aber es war windig und trocken. Die Feuerwehr stand direkt bei uns vor der Einfahrt und nässte die Reetdachhäuser gut ein - und hatte auch alles andere in weiterer Entfernung gut im Blick!

      Löschen
  2. Liebe Isabella,
    Düt un Dat gefällt mir, besser als Querbeet etc :-)
    Kurz war ich geschockt, als ich das Rauchfoto vom Nachbarhaus sah.
    Das Cara Foto hätte ich gern und ALLE Gartenfotos sind einfach wunderschön.
    Toll, dass es bei euch geregnet hat, ist bei uns wieder ausgefallen.
    Hab einen guten Wochenstart.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Düt und Dat könnte sich durchsetzten ... mal abwarten :)
      Ich bin bei dem Anblick aus dem Küchenfenster am frühen Morgen auch erschrocken - zum Glück war die Feuerwehr schon da und es ist niemandem etwas passiert!
      Das Cara-Bild bekommst Du natürlich! Regen haben wir im Moment immer mal wieder - zwar nie so viel um den Teich zu füllen, aber es reicht für den Garten und die Bauern!

      Löschen
  3. Wie schön das alles bei dir aussieht, ich hätte mich ja total erschrocken, wenn ich das Haus meiner Nachbarn so gesehen hätte

    Liebe Grüße aus dem 3 Sterne Hotel Pustertal

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank - ich mag unseren Garten auch sehr!
      Der blick aus dem Fenster war sehr erschreckend, aber zum Glück wurde wenigstens niemand verletzt!

      Löschen
  4. Erst habe ich auch gedacht, dass das Nachbarshaus brennt. Was für ein Schreck!
    Zingara hat auch immer genau so den Kopf beim Autofahren abgestützt. :-)
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diese Art den Kopf abzustützen scheint beliebt zu sein :) Wobei Shadow immer gerne den Kopf auflegt - wir sagen immer, das liegt an den vielen Blödsinn da drin ... der hat Gewicht :)
      Das mit dem nachbarhaus habe ich auch erst gedacht - aber der Brand ist einige hundert Meter weiter gewesen!

      Löschen
  5. Oh, Ihr habt Sanddorn im Garten, den findet man ja ganz besonders viel an der ostdeutschen Ostsee.

    Zum Glück ist das Feuer schnell unter Kontrolle gewesen. bei der Trockenheit kann es sich so schnell ausbreiten.

    Eure Garten ist wirklich schön bunt. Das ist schön anzusehen, wenn immer mehr wegen der Trockenheit verwelkt.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Leider haben wir keinen Sanddorn - dafür aber die recht ähnliche Eberesche ;) Ich mag die Farbe so sehr!
      Die Feuerwehr hat überall großügig gewässert, denn es war sehr trocken und wir hatten einiges an Wind! Besonders die Reetdachhäuser wurden gut bewacht!
      Da es bei uns ja immer mal wieder etwas geregnet hat, ist es hier auch noch schön bunt und grün - ich freue mich, dass es Dir gefällt!

      Löschen
  6. Oh, da macht Shadow aber eine gute Figur! Gerade auf Mäusesprung? Mein Lieblingsmann meinte auch schon - der sieht ja aus wie Nero mit nem knappen Jahr :)
    So eine Bilder-Melange finde ich sehr schön. Wenn ich mich nicht täusche, macht bei Euch auch ein Schmetterlingsflieder seinem Namen Ehre? Ich mag sie besonders in lila - und gerade die wollen bei uns nicht gedeihen (während der weiße explodiert). Danke für die Farbtupfer :)
    Bei dem Rauch dachte ich auch erst, es sei das Haus in Brand geraten - das dürfte für dich ja ein ziemlicher Schrecken am Morgen gewesen sein.

    LG, Hanne samt Jungs (die auch gern Kekse im Büro hätten)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast den Mäuselsprung gut erkannt - aber Shadow fängt dabei höchstens mal ein Blatt ;) Ich muss zugeben, die Ähnlichkeiten sind schon da ... mal sehen, wie sich unser Zwerg noch entwickelt.
      Der schmetterlingsflieder wächst bei uns auch recht verhalten - aber die Schmetterlinge fühlen sich trotzdem sehr wohl dort! Ich habe ihn allerdings auch im den letzten jahren sehr gekürzt - dieses Jahr darf er einfach mal wachsen!
      Ich bin ja schon von den Geruch aufgewacht - dachte aber, ich hätte mich geirrt ... und dann stehe ich in der Küche und will mir ein Glas Wasser machen - und dann der Anblick (und dann auch gleich die erten Feuerwehren)! Da war ich wach!

      Löschen
  7. "Düt un Dat" - was für ein herrlicher Begriff und so passend für das Bilderkunterbunt.
    Ich weiss heute gar nicht wo ich zuerst hienschauen soll, da die herrlich spontanen Hundebilder, dann die süssen Beeren und die vielen tollen Blümchen von denen mein Fruchen so schwärmt und dann noch die Flattermänner.
    Danke für den reichen Bericht
    Wauzt Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich, wenn ihr an unserem bunten Allerlei Geschmack findet und für jeden etwas dabei war ;) Ich hatte besondere Freude bei den Blumenbildern ... so schön bunt!

      Löschen
  8. Wie schön saftig grün es bei euch wieder aussieht. Da können wir nur staunen und weiterhin auf Regen hoffen. Bei dem morgendlichen Blick aus dem Fenster hätte ich mich aber auch erschrocken. Zum Glück war es nicht das Wohnhaus. Aber auch der Verlust von Heu und Stroh kann für einen Ponyhof sehr schlimm sein. Das Futter wird ja dringend gebraucht. Der Gartenrundgang gefällt mir sehr. Ganz besonders die Schmetterlingsbilder sind große klasse.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das saftige Grün haben wir hier wirklich - da merkt man den stetigen Regen (auch wenn es nie wirklich viel war)!
      Der Brand hat natürlich großen Schaden angerichtet, besonders da gerade am Tag vorher die Heuernte eingefahren wurde. Aber zum Glück hilft man sich hier immer gegenseitig und so sind große Teile des Verlusts schon wieder ausgeglichen!
      Der Schmetterling war auch sehr freundlich und hat gewartet, bis ich Ihn gut erwischt habe ;)

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://ueberraschungspaket-hund.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.