Dienstag, 24. Dezember 2019

10 Dinge - Teil 10

Cara und Shadow
Cara frisst ihre Geschirre durch - und zwar mit Leidenschaft und Hingabe, immer bei Autofahrten ... das ist auch der Grund, warum sie mittlerweile meistens ein Halsband trägt. Wir haben in den nicht ganz sechs Jahren sicher schon 20 Geschirre für Cara gekauft und auch wieder entsorgt :) Zum Glück haben wir fast alle davon beim Weihnachtsmarkt im Tierheim gekauft und damit auch gleich wieder etwas Gutes getan ... sonst wäre es wirklich rausgeworfenes Geld gewesen. Wir haben keine Ahnung, was sie irgendwann dazu bringt - aber sie ist schnell und gründlich und hat so ein Geschirr in wenigen Minuten durchgekaut! Daher trägt sie Geschirr nur noch auf den Runden, die wir ohne Auto erledigen!

Shadow ist ein Angsthase - es gibt viele Dinge, die ihn erschrecken und es ist sehr schön zu sehen wie er dann bei mir Schutz sucht (im Freien immer zwischen meinen Beinen). Allerdings ist es nicht immer niedlich, wenn starker Wind hier um die Häuser pfeift und Shadow glaubt, der Klabautermann kommt um ihn zu holen ;) Denn im Dunkeln mit solchen Geräuschen ist der einzige sichere Ort auf Frauchen - und der Zwerg ist nicht sehr handlich und überaus knochig! Aber was will man machen .. Hundesicherheit geht vor Bequemlichkeit!

So - damit sind wir am Ende unserer 10 Beiträge über 12 Dinge, die unsere Hunde lieber verheimlicht hätten :) Ich hoffe, es hat euch gefallen und die Zeit bis Weihnachten etwas verkürzt.

Wir wünschen euch und euren Familien, den Fellnasen und allen Freunden und Bekannten ein schönes und hoffentlich ruhiges Weihnachten!

Kommentare:

  1. Auch dieser spannende Beitrag regt wieder zum Schmuzln an, sei es nun wie das Geschirr zerrnagt wird oder wie der kleine Schurke sich vor dem Kabautermann fürchtet.
    Einfach eine überaus tole Serie die du uns da gezeigt hast.
    Ganz libe Festtagsgrüsse von den beiden Jurasüdfüsslern
    Ayka und Erika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es freut mich, dass ihr an unserer kleinen Serie Freude hattet ... und auch Schmunzeln konntet :) Wir hoffen, ihr habt die Weihnachtstage gut verbracht!

      Löschen
  2. Das ist wohl Caras Art zu sagen, dass sie keine Geschirre mag (oder dass ein neues fällig ist?)?! Ciarán hat erstaunlicherweise nur ein Geschirr kaputt gemacht (und ich das andere...).
    Frohe Festtage!
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Cara mochte wohl keine Geschirre - wobei sie noch eins hat, dass sie immer mal wieder trägt und das hat auch keine Nagespuren :)

      Löschen
  3. Sehr interessant, was Du uns berichtest. Cara scheint ja ein echter Houdini zu sein und Shadow traut man die Angst gar nicht zu....

    Viele liebe Grüße und frohe Weihnachten
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Car aist zumindest sehr gelenkig :) Und bei Shadow vermutet das wirklich niemand ... und jeder, der es mal erlebt muss dann herzhaft lachen!

      Löschen
  4. Ich fand die Reihe sehr interessant. So haben also auch andere Hunde dunkle Geheimnisse, nicht nur meine Anarchos. :-)

    Ich wünsche Euch ganz tolle Weihnachten!

    LG von der Meute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, solche Geheimnisse hat wirklich jeder Hund ... manchmal sehr süß und manchmal auch nicht ;)

      Löschen
  5. Da scheint Cara Geschirre beim Autofahren für überflüssig zu halten ;-)
    Shadow ähnelt da stark Tamme. Der mochte als es tatsächlich Schnee gab und die Kinder einen Schneemann gebaut hatten, nicht in den Garten. Gruseliger Typ steht da.
    liebe Grüße
    Sandra und Aaron

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ein Schneemann ist aber auch gruselig - sieht shadow auch so. Genau wie die Schilder auf den Feldwegen bei der Ernte :)

      Löschen
  6. Liebe Isabella,
    oho den knochigen Schwarzen auf dir, das ist wohl nicht einfach.
    Cara will halt kein Geschirr und ihr wollt es nicht begreifen!
    Auch hier nochmals schöne Weihnachten für euch
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der knochige Schwarze ist halt manchmal ein echter Kuschelhund - mit etwas mehr auf den Rippen wäre das aber sicher bequemer. Und Cara hat jetzt ja ihren Willen - Geschirre gibt es nur noch ganz selten!

      Löschen
  7. Ich muss gestehen ich musste jetzt doch etwas schmunzeln bei der Vorstellung wie du Shadow trägst. Cara hat aber schon einen ganz besonderen Geschmack.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tragen muss ich ihn zum Glück nicht - im Freien reicht der Platz zwischen meinen Beinen als Schutz ... aber daheim auf dem Sofa, da liegt er dann auf mir :) Was Cara genau an den Geschirren so lecker fand wissen wir bis heute nicht!

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://ueberraschungspaket-hund.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.