Montag, 2. Dezember 2019

Herbst an der Nordsee

Ich habe es ja sicher schon ein paar mal erwähnt, es ist hier in den letzten Wochen recht grau, nebelig, nass und trüb :) Mancher Spaziergang an der Nordsee ist daher nicht von der hier sonst herrschenden Weitsicht begleitet - ganz im Gegenteil, manchmal finden wir die See nicht:

Direkt vor uns - da ist irgendwo die Nordsee

Es ist zwar gerade Niedrigwasser, aber so wenig sehen wir sonst nicht :)

Kaum zu glauben, dass sich sogar unser Weg im Nebel tarnt

Zum Glück hatten die Hunde etwas zu schnüffeln :)
Aber so richtig zufrieden war ich mit dem Spaziergang nicht - etwas mehr "Sehenswertes" hätte mich schon gefreut :) Aber am nächsten Tag hatten wir dann an anderer Stelle mehr Glück und konnten auch etwas Landschaft sehen:

Auch wenn es nicht sonnig war ...

... so war es zumindest hellgrau und nicht nebelig :)

Und am Wasser schnuppert es sich ja für die Hunde immer besonders toll!

So sieht übrigens ein See auf der Binnenseite eines Schöpfwerks aus - hier sammelt sich das Wasser

Cara mag die Runden hier gerne - und auch das Gras schmeckt da wohl gut :)
Wir lassen uns jetzt überraschen, ob der Dezember jetzt ein etwas anderes Wetter für uns bereithält - und wenn nicht, dann lernt ihr eben noch mehr Landschaften im Nebel kennen und ich schreibe / knipse unsere ganz persönliche Fortsetzung von Fifty Shades of Grey

Kommentare:

  1. Hier ist es leider auch oft grau. Aber ich finde Nebel macht so eine schöne Stimmung.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss Dir zustimmen - ich mag eigentlich den Nebel schon gerne ... aber nach gefühlten Wochen freuen wir uns über etwas andere Wetter ;) Wobei es hier morgens fast immer nebelig ist im Moment!

      Löschen
  2. Ach, hier ist es auch nicht viel besser... und ich mag die Stimmung manchmal auch...

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Manchmal mag ich die Stimmung ja auch - gerade auch Sonnenaufgänge im Nebel haben etwas wunderbares :)

      Löschen
  3. Liebe Isabella und Kumpels,
    die Bilder zeigen gut die Novemberstimmung wie sie auch bei uns war. Doch der Dezember hat versprochen sich zu bessern, jedenfalls hat gestern der Abendstern uns gluschtig gemacht auf den heutigen Tag der sonnig werden soll.
    Doch wen nich so deine Bilder betrachte, denke ich die Hunde mögen auch bei dichtem Nebel ihre Nase gut zu beschäftigen.
    Eure Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerade bei dem obigen Nebelspaziergang waren die Hundenasen extrem gut beschäftigt ... ich glaube, die wollten die Nordsee erschnuppern :) Wir freuen uns hier auch über die klaren Tage - und hoffen, es gibt jetzt bald einige davon!

      Löschen
  4. Mamchmal mag ich den Nebel ganz gerne, oder besser gesagt das nach Hause kommen nach einem Nebelspaziergang. Wenn wir es uns danach im warmen gemütlich machen können. Aber so mehrere Tage oder gar Wochen hintereinander muss ich das eigentlich nicht haben :-) Aber da kann man ja bekanntlich nichts machn und muss da einfach durch ;-)
    Liebe Grüße
    Jasmin mit Nora, Rico und Sam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie schön, Dich hier zu lesen.
      Heimkommen nach so einem Spaziergang im Nebel ist wirklich schön ... besonders, wenn es dann einen leckeren heißen Kakao gibt ;)

      Löschen
  5. Wir würden euch gerne ein paar Sonnenstrahlen schicken. Bei uns war es immer Nachts sehr neblig, wenn ich mit Lotte noch mal kurz draußen war. Am Morgen war er dann wieder weg. Nur das Gras ist dann immer klatschnass. Für die Hunde muss es jetzt besonders interessant schnuppern. Emma und Lotte haben die Nasen fast nur noch auf dem Boden.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit den Nasen auf dem Boden ist hier auch so - da wir aber auch viele Wildtiere sehen, kann ich mir vorstellen, was da alles zu erschnuppern ist :) Wie lieb, dass ihr uns ein paar Sonnenstrahlen schicken würdet - aber wir hoffen ja, die Sonne findet jetzt auch bald mal wieder zu uns!

      Löschen
  6. Nebelmeere haben wir hier im Herbst/Winter zu genüge. Die See wäre mir manchmal eindeutig lieber... ;-)
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich gebe zu, die See ist auch für uns immer wieder ein echtes Highlight ... vorausgesetzt wir sehen sie :)

      Löschen
  7. Boah, welch Unterschied von einem Tag zum anderen.
    Auf den Nebelfotos ist ja wirklich alles grau in grau - bis auf die Hunde.
    Am nächsten Tag herrliche Weitsicht, auch ohne Sonne.
    ICH weiss, wo das ist :-)
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich, dass Du weißt wo das ist - es war schön, dass ich Dir das mal zeigen konnte :) Bei uns ändert sich das Wetter ja manchmal sehr schnell ... und das tut dann auch ganz gut, selbst wenn die Sonne fehlt!

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://ueberraschungspaket-hund.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.