Sonntag, 18. April 2021

Wenn man sieht wie es pustet

 Es gibt Tage, da ist es hier so windig ... da suche ich lieber nach etwas geschützteren Wegen im Landesinneren. Wobei auch hier der Wind dann schon heftig sein kann und etwas Standfestigkeit nicht schadet ;)

So war es dann auch bei dieser Runde - eigentlich wunderbar sonnig, aber mit Windstärken zwischen 9 und 10 nicht gerade angenehm warm - aber zumindest sehr erfrischend.

Begeisterung sieht anders aus ;)

Aber wenigstens Shadow war neugierig auf den Weg

Zwischendurch pustete es auch mal weniger

Und die Ohren flatterten nur etwas :)

Aber dann kam eine Böe ... und am schönsten zeigen das die Ohren von Cara

Da ist nicht mehr zu kontrollieren

Die Ohren winken rauf und runter

Und senken sich dann auch wieder etwas mit abnehmendem Wind

Bei Shadow sieht man auch gut wie es die Gesichtszüge strafft ;)

Viel Wind ist nicht so sein Ding ;)

Da muss er immer aufpassen, dass es die Ohren nicht ins Gesicht weht!

Ich fand den Weg trotzdem schön

Und rückblickend war es auch für Cara okay :)

Shadow war erst versöhnt als er endlich etwas Wasser gefunden hat

Ich bin gespannt, ob ich irgendwann auch mal fliegende Shadow-Ohren für euch einfangen kann ... aber er dreht sich immer schnell aus dem Wind und sucht Deckung )


Kommentare:

  1. Ich liebe den Wind und Deine Ohren-Flieg-Bilder. Und mit Sockes Fell ist viel Wind hier das Highlight....

    Wünsche Euch einen schönen Sonntag und sende viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei dem Fell von Socke sind Windbilder ja auch echte Hingucker - hier erkennt man es wirklich besser an den Ohren :)

      Löschen
  2. Bei uns nennt man eure, auf dem Bild gezeigte Haarpracht acuh "Windsturmfrisur" - wir finden die Aufnahmen herrlich. Nicht so den kalten Nordwind der letzten Woche, der hätte den Weg echt nicht zu uns finden müssen.
    Einen milden, sonnigen Wochenstart wünscht Ayka mit ihren Menschen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja - auch hier war der Wind sehr kalt ... aber bei uns im Norden dauert es auch lange, bis der Wind wärmer wird :) Bei Cara hält die Frisur immer - bei Shadow nicht, aber das bekomme ich immer schlecht auf Bilder!

      Löschen
  3. Liebe Isabella,
    gleich auf dem ersten Foto streckt dir Cara die Zunge raus, somit weiss ich genau, was sie von diesem Windspazi hält :-)
    Aber du hast so schöne Öhrchenflatterbilder von Cara gezeigt, da bekommt sie ein EXTRA Häppchen von uns, wenn wir uns dann im Herbst treffen. (sollten)
    Auf dem vorletztem Foto guckt Shadow wie ein Hundebaby <3
    Liebe Grüße Heidi,
    die schon wieder mit dem Schreiben in Verzug geraten ist...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit der Zunge macht Cara in letzter Zeit immer wieder gern und Spaziergänge bei zu starkem Wind mag sie wirklich nicht! Aber die EXTRA Häppchen würde sie natürlich gerne nehmen ;)
      Den Baby-Blick kann Shadow totl gut - letztens hat mich wirklich jemand gefragt, ob der Zwerg denn nicht sehr groß für seine paar Monate wäre :)

      Löschen
  4. Bei uns war es in den letzten Wochen auch ganz schön windig. Ciarán mag es gar nicht, wenn der Wind ums Haus zieht und es überall klappert und knallt.
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kenne ich auch sehr gut - teilweise habe ich dann bei Sturm einen unhandlichen Schosshund ;)

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://ueberraschungspaket-hund.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.