Freitag, 5. Juli 2019

Unser Garten

Im Sommer verbringen wir wirklich viel Zeit im heimischen Garten - daher gibt es dann natürlich auch immer viele Bilder davon ... ich hoffe, ihr habt sie noch nicht satt :)
Aber diesmal habe ich nicht nur Bilder für euch - ich habe extra für euch mal ein kleines Froschkonzert aufgenommen ... viel Spaß damit:



Wie ihr hören könnt (und auch sehen) sind unsere Frösche noch recht munter und wir haben immer etwas Hintergrundmusik :) Diemsla habe ich aber auch ein kleines Video von Spiel der Hunde gedreht - so fängt es nämlich meistens an: Cara ist im Wasser und Shadow warte auf eine passende Gelegenheit:


Ich wundere mich immer, dass unsere Seerose noch so schön blüht - die Hunde hüpfen da immer gerne durch:

Noch nicht in der Seerose ...

... aber jetzt :)

Ganz ehrlich ... auf dem Bild sind auch beide Hunde :)

Und da kommen Sie auch schon wieder :)
Und trotzdem haben wir wunderschöne Blüten
Aber auch sonst haben wir ein paar sehr hübsche Blüten bei uns - und viele wunderbare Gerüche damit verbunden:











Und zum Schluss noch ein niedliches Bild von Shadow - der hat wohl überlegt, was an den Blumen so interessant ist, dass ich die knipsen muss:


Kommentare:

  1. Euer Garten ist ein echtes Hundeparadies mit dem Teich… Und mit den Blumen sehr, sehr schön…

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
  2. Na, so ein Teich... das wäre hier noch was! Kann ich mir den ausleihen??
    Blüten sind derzeit nicht so üppig, die Trockenheit letztes Jahr raffte viel dahin und so ein "grüner Daumen"-Dingens hat die Olle auch nicht gerade.
    Wir schnüffeln grad mal umher, wer überhaupt noch da ist - schön, dass hier noch Leben im Blog ist!
    LG der Nero samt der Ollen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir haben uns sehr gefreut, mal wieder von euch zu lesen ... und unseren Teich kannst Du gerne mal nutzen - dazu müsstest Du aber hier sein :)
      Wir haben hier im Norden ja noch richtig Glück gehabt - hier regnet es immer mal wieder und es ist ja auch nicht so heiß, daher blüht es doch an vielen Stellen ... denn so einen "grünen Daumen" hat hier auch keiner!

      Löschen
  3. Euer Garten ist wirklich ein Traum. Cara du Shadow genießen euren Teich. Obwohl ihm ja auch schon wieder einiges Wasser fehlt??? Egal, geplanscht werden kann trotzdem und die Seerosen verzeihen die hundischen Planschrunden großzügig. Auch die anderen Blüten sind wunderschön.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Cara und Shadow, soll das heißen. Frauchen ist ein Dösbaddel.
      Knutscher von Emma und Lotte

      Löschen
    2. Du hast es gut erkannt - so richtig viel Wasser haben wir wieder nicht im Teich - und das, obwohl es hier immer mal wieder regent, aber nie so viel, dass der Teich steigen würde.
      Die Seerose hat sich wohl wirklich an die vielen Besuche der Hunde gewöhnt ;)

      Löschen
  4. Ich sitze wieder einmal da und staune - so ein herrlicher, grosser Sommergarten.
    Das sieht wirklich OBERHUNDIG aus - muss das spass machen da herumzutoben und sogar für ein Begleitkonzert wurde gesorgt. Zudem staune ich über die Toleranz der Gartenpflegerin - bin nicht sicher ob ich in den Seerosen Verstecken spilen dürfte und auch die gelben Sumpfiris würden wohl bei uns als Sperrgebiet ausgeschieden.
    Habt ein wunderbares WE in eurem Wohlfühlgarten
    Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei uns müssen sich die Pflanzen an die Hunde gewöhnen ... aber das klappt auch ganz gut :) Das Einzige, was im Garten nicht erlaubt ist, ist das Buddeln von Löchern!
      Aber sonst ist dem Tobespaß keine Grenze gesetzt und die Hunde genießen das auch sehr ... falls es Dich mal in den hohen Norden verschlägt, dann kannst Du Dich hier auch austoben ;)

      Löschen
  5. Die Seerosen sind zwischen wahrscheinlich hunde-erprobt :D
    Ich hoffe, Shadow war mit seiner Spielaufforderung erfolgreich!
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Cara kan einer Spielaufforderung von Shadow nie sehr lange wiederstehen ... dazu tobt sie auch zu gerne :) Und die Seerose hat wirj´klich viel Erfahrung mit den Hunden sammeln können in den letzten Jahren - die muss da durch!

      Löschen
  6. Liebe Isabella,
    die Videos sind eine gute Idee und ich erinnere mich gern, wie die beiden Pelzigen durch den Teich toben.
    Ich hoffe, dass ich vom Froschkonzert noch etwas mitbekomme...
    Die Seerosen sind wunderschön und halten eine Menge aus.
    Aber auch die anderen Blüten sind zauberhaft anzuschauen.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe, Du erlebst noch ein kleines Konzert - im Moment werden sie seltener. Aber ganz sicher wirst Du einige Toberunden im Garten miterleben können :)
      Besonders gut wird Dir die Weide gefallen - die Fohlen sind dieses Jahr richtig frech und wild!

      Löschen
    2. Auf das Konzert kann ich zur Not verzichten, wenn aber die Fohlen nicht mehr dort sind, bin ich mit sicherheit traurig :'(
      Liebe Grüße Heidi

      Löschen
    3. Ich bin sicher, die Fohlen bleiben noch ein Weile ... die wirst Du auf alle Fälle sehen - die brauchen den Platz zum Austoben ;)

      Löschen
  7. Euer Garten ist wirklich toll. Ich kann verstehen, dass ihr da viel Zeit verbringt. Euer Froschkonzert ist wirklich nicht zu verachten. Süß finde ich aber besonders das letzte Bild.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag es gerne, weil es so ruhig ist - mal abgesehen von den Fröschen :) Ein Nachmittag im Garten ist für mich fast so entspannend wie ein freies Wochenende. Das letzte Bild fand ich auch niedlich - Shadow wollte wirklich schauen, was ich da so besonderes sehe!

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://ueberraschungspaket-hund.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.