Mittwoch, 14. Oktober 2020

Die Deiche werden leer

 Eines der deutlichsten Anzeichen für den nahenden Herbst hier oben im Norden sind die Schafe auf den Deichen ... bzw. die Tatsache, dass es davon immer weniger gibt. Meistens verschwinden die Herden so bis Mitte Oktober von den Deichen und ziehen auf die Weiden im Hinterland wo sie geschützter sind.

Tschüss - bis zum Frühjahr

Leere Deiche künden hier vom Herbst, von der Zeit der Stürme, von langen Abenden mit einer Tasse Tee und einem Buch ... aber auch von der Zeit der aufregenden Spaziergänge an den Deichen - wenn Hunde ihre Nasen wieder in den Spülsaum stecken können ;) 

Ich freue mich jetzt schon auf die frischen, pustigen und einsamen Spaziergänge am Deich und einen kleinen Halt an meiner Lieblingsstelle ... um mit den Hunden einen langen Blick auf den Priel zu werfen und etwas auf die Nordsee zu schauen. Ohne Schafe ist das so viel entspannter möglich für uns - und für die Schafe!

Habt ihr auch etwas, woran ihr erkennt, dass der Herbst angekommen ist - und gibt es Dinge, auf die ihr euch jetzt besonders freut?

Kommentare:

  1. Bei uns erkenne ich es immer richtig gut an den riesigen Vogelschwärmen, die über uns weg fliegen. Besonders bei den Störchen und Gänsen, die auch einen richtigen Lärm machen. Und natürlich, wenn der Mais abgeerntet wird.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Vögel sind bei uns natürlich auch ein erkennbares Zeichen - gerade gestern ist mir aufgefallen, dass sich sogar ganze Kiebitz-Schwärme sammeln. Gänse können wirklich laut sein!

      Löschen
  2. Bei uns spüren wir den Herbst, wenn Socke wieder agiler wird, weil die Temperaturen runter gehen und leider auch an den schwarzen Pfoten und an der frühen Dunkelheit.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie schön, dass Socke agiler wird - die kühlere Luft ist wirklich besser für sie. Die Umstellung auf die Dunkelheit macht mir im Moment zu schaffen ... ich brauche noch etwas um mich daran zu gewöhnen!
      Bei uns sind die Pfoten zum Glück nicht so reinigungsintensiv wie bei euch ... da fällt es mir nicht auf ;)

      Löschen
  3. Schöne Aufnahme von den Schafen auf dem Deich!
    Ich würde auch gerne dort wohnen!
    LG Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist wirklich eine schöne Ecke hier und wir sind froh, dass wir uns zu dem Umzug entschlossen haben!

      Löschen
  4. Beim Titel habe ich erst gemeint, du meinst die Touristen. :-D
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Gedanke ist mir noch nicht gekommen ... wahrscheinlich, weil es noch nicht merklich weniger sind ;)

      Löschen
  5. ganz schönes Schaffoto!
    Ich freue mich auf den Schnee und den gefrorenen Boden, wegen den Dreckpfoten.
    Zudem habe ich grad die Blumenzwiebeln gestupft und freue mich auf den Frühling :))
    Inzwischen herzliche Grüsse
    Trudy mit Schlafmütze A-Yana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schnee und gefrorenener Boden hören sich gut an - das gibt es ei uns fast nie. Blumenzwiebeln habe ich auch noch einige gesetzt und freue mich auch schon jetzt auf die Blüten :)

      Löschen
  6. Liebe Isabella,
    irgendwie fehlen die Schafe sicher, aber du wirst sie nicht vermissen,
    das glaube ich dir gern.
    Ich liebe zwar auch meinen Kaffee, aber Tee ist mehrfach am Tag Pflicht.
    Im Sommer trinke ich doch eher was Kaltes.
    Ein "Herbstfreund" bin ich nicht wirklich,
    aber die vielen Farben in der Natur finde ich wunderbar.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin ja auch eher der Frühlingstyp ... aber auch der Herbst hat schöne Momente. Die Einsamkeit auf den Deichen gehört für mich dazu.

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://ueberraschungspaket-hund.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.