Montag, 28. Mai 2018

Manche mögen's wild

Wenn bei uns getobt wird, dann geht es meistens sehr wild zur Sache ... zumindest wirkt es so :) Wobei es schon sehr sinnvoll ist Cara und Shadow nicht im Weg zu stehen, wenn die beiden rennen. Bei den Raufspielen kann man aber bedenkenlos die Hand dazwischen halten - da passiert nichts. Aber die Optik ist eine ganz andere:

Cara nutzt ihre Ninja-Fähigkeiten ...

... und hat Shadow im Griff :)

Aber er setzt zu einer rechten Geraden an ...

... und versucht mittels Einrolltechnik wieder auf die Beine zu kommen!

Da hilft nur der halbstehende Bodendrücker von Cara!

Klein-Shadow reißt sein Maul noch immer weit auf ...

... aber mit dem Wangenkneifer bekommt Cara auch das in den Griff!

Da hilft kein Winden ...

... und auch kein Drehen!

Der Zwerg hat seinen Meister gefunden!

Aber so ein paar Versuche unternimmt er doch immer wieder ...

... aber kitzeln findet er total unfair ;)

Meistens reicht dann auch mal ein Blick von Cara um Shadow in die Schranken zu weisen!

Aber nie sehr lange ...

... dann nimmt er schon wieder Anlauf!

Nach so einer Toberunde ist dann Ruhe angesagt
Spielen eure Hunde auch manchmal so wild oder bevorzugen sie eher ruhige Spiele?



Kommentare:

  1. Die Beiden machen ja jedem Schwinger konkurenz. Einfach grandios wie du die Szenen eingefangen hast. Leider finde ich selten einen Kumpel mit dem ich so ausgelassen toben kann.
    Einen ganz guten Wochenstart wünscht
    Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir haben aber auch wirklich Glück, dass Beide so gerne toben und raufen und rennen - so ausgelassen war es auch bei uns nicht immer :) Die Paarung passt jetzt sehr gut - wir sind nur gespannt, wie lange Cara den Zwerg noch so gut im Griff hat!

      Löschen
  2. Da hast du das Spiel der Hunde aber wirklich schön eingefangen. Mir gelingen die Bilder der spielenden Hunde oft nicht so gut, dann ist alles verwackelt.
    Meine Beiden spielen auch eher wild miteinander. Manchmal so wild, dass einer quitscht, weil es doch weh getan hat. Aber da sie danach immer sofort weiter spielen, scheint das nicht so schlimm zu sein.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gequietscht wird bei uns seltener - obwohl ab und an schon Unfaälle passieren und wir auch immer mall ein paar Schrammen finden. Es freut mich, dass Dir die Bilder gefallen - und ich muss gestehen, für solche Bilder nehme ich nur das Handy ... mit der Kamera werden nämlich auch alle Tobebilder bei mir unscharf ;)

      Löschen
  3. Ich muss ehrlich sagen, so böse sieht es auf diesen Bildern dieses Mal garnicht aus, im Gegenteil, ich musste eigentlich lachen, weil es aussieht, als würden Cara und Shadow da einige akrobatische Kunststücke hinlegen. Über die blitzenden Zähne muss man halt wegsehen, dann sieht es einfach nur ulkig aus, was die beiden da machen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich sehe das genauso... Ich finde die Bilder so toll und es sieht nach viel Spaß aus.. Die Bilder sind klasse. Ich bin begeistert.

      Viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
    2. @ Monika:
      Eigentlich hast Du recht - es gab schon Bilder, die wilder ausgesehen haben. Diesmal war ich aber auch wirklich bemüht mehr von den ausgelassenen Kunststücken einzufangen ... und weniger Zähnchen zu zeigen ;) Es freut mich, dass Du lachen konntest!

      Löschen
    3. @ Sabine:
      Ich freue mich, dass Du die Bilder auch magst - und dass man erkennen kann, welchen Spaß die Beiden da haben!

      Löschen
  4. Die Bilder sind großartig und ich finde es klasse wie Cara, Shadow in die Schranken weist. Irgendwann wird sie ihn dabei ins Wasser schubsen *lach* Viel hat nicht mehr gefehlt (3. Foto von untern). Emma und Lotte spielen nicht mehr so wild. Dafür ist Lotte zu alt und zu krank. Sie würde zwar noch gerne, aber ich habe Angst das sie sich zu weh tut und dann wieder nicht laufen kann. Aber früher haben sie gern getobt.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir warten fast täglich darauf, dass Shadow im Teich landet - aber noch hält sich Cara zurück ;)
      In den letzten Jahren gab es bei uns auch keine so wilden Spiele wie im Moment - was sicher der jugend unserer Hunde geschuldet ist. Cara ist mit ihren vier jahren ja auch noch für solche Spiele zu haben und hat Spaß daran.
      Ich kann verstehen, dass Du auf Lotte achtest - beim Spiel vergessen unsere Hunde eben gerne mal ihr Alter!

      Löschen
  5. Aaron und Tamme sind auch immer so wild am raufen. Da wird elegant gesprungen, der Kumpel umgeworfen und drauf rum gekaut.
    liebe Grüße
    Sandra und Aaron

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ähnlich ist es bei uns auch ... nur elegant ist es nicht immer ;) Und Cara kann es nicht leiden wenn Shadow am ihr rumkaut.

      Löschen
  6. Hier würde einer am Liebsten mittoben. :-)
    Ich sage Ciarán schon lange, dass Frauen einem fertig machen. ;-)
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da stimmt - manche Frauen können so einen Zwerg ziemlich fordern und auch unten halten :) Ich bin sicher Ciarán hätte auch seinen Spaß hier!

      Löschen
  7. Ooch nö, alös ich mit Heidi kommentieren wollte, ist alles weg. Hatte vorher nicht gespeichert :'(
    So tolle Tobebilder!
    Ich bin sicher, dass Shadow genau weiss, WIE weit er bei Cara gehen darf.
    Isi & Momo haben auch immer gern sehr wild getobt.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Er fängt mittlerweile an zu testen - aber noch hält er sich an die Grenzen. Ich vermute aber, dass wird nicht mehr lange so sein. Man merkt es, wenn er ruhiger ist und seinen Kopf im Stehen immer auf Cara ablegt ... am Anfang durfte er da nicht mal dran denken - mittlerweile darf er schon.

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://ueberraschungspaket-hund.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.