Mittwoch, 18. März 2020

Ein Wochenendausflug

So einen richtigen Urlaub gab es bei uns ja schon länger nicht mehr - daher haben wir das letzte Wochenende für einen Kurzbesuch bei der Familie genutzt. Dort lebt ja auch ein Hund - Ricky, den hatten wir ja auch bei uns schon zu Besuch :)

Jetzt durften Cara und Shadow den Besuch erwidern und mal sehen, was bei Ricky daheim so alles geht ... und es ging echt viel! Die Beiden sind sehr verwöhnt worden - und natürlich kam auch der Gastgeber nicht zu kurz.


Jeder Hund hatte etwas zu kauen!
Es ist interessant gewesen zu beobachten, dass Shadow einen echten Narren an Ricky gefressen hat - er machte seinem Namen alle Ehre und war (gerade am Anfang) wie ein Schatten immer an der Seite von Ricky:

Selbst unter dem Tisch konnte er die Pfoten nicht von ihm lassen :)

Cara hat sich doch lieber auf die Couch gelegt und nur mal einen Blick von oben auf die beiden Jungs geworfen!
Die Spaziergänge waren für uns alle mal wieder etwas ganz anderes - Hügel und Wälder sehen wir hier ja nicht ;) Nur Bilder habe ich natürlich keine davon gemacht ... dafür vergingen die wenigen Stunden zu schnell.

Was ich euch aber nicht vorenthalten möchte - auch wenn die Bilder nicht so super sind - Cara und Shadow, die gemeinsam aus dem Napf von Ricky trinken :) Wir alle mussten bei dem Anblick wirklich herzhaft lachen, denn der Napf ist im Vergleich zu unseren so niedlich klein ... aber es passen auch zwei große Hundeschnauzen rein. Das Wasser muss da besser geschmeckt haben als im eigenen Napf:

Das sieht doch süß aus ...

... da sind wirklich beide Nasen drin :)
Wir alle hatten eine schöne Zeit und sind gespannt, wann es ein neues Treffen geben kann.

Kommentare:

  1. Was für ein toller Ausflug zu Ricky, muss das ein hundiges VERGNÜGEN gewesen sein. Das mit dem Doppelschlabbern ist Klasse.
    Gut dass ihr es noch vor den Einschränkungen geschafft habt einen Familenbesuch zu machen und so viele angenehme gemeinsame Stunden erlebt habt.
    Tragt Sorge zueinander
    Ayka mit Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss aber zugeben, wir haben wirklich überlegt ob wir fahren sollen - aber es war für mich nur ein "Teil-Privater" Ausflug, denn ich habe auch einen Termin im Büro wahrgenommen ... da liegen nur wenige Kilometer dazwischen. Das war auch der Hauptgrund wirklich zu fahren - wobei wir es natürlich genossen haben!

      Löschen
  2. Süß, dass Shadow Ricky wieder wie ein Schatten gefolgt ist. Und der Kleine scheint es ja nicht schlimm gefunden und haben.
    Schön, dass ihr noch einen Besuch machen konntet.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir sind auch froh - auch wenn wir natürlich sehr vorsichtig waren. Aber für mich war auch ein Besuch in der Firma wichtig ... manches lässt sich vor Ort doch besser klären als immer nur über Telefon oder Video!
      Shadow mag Ricky sehr - und der ihn auch ;)

      Löschen
  3. Hey, das sieht nach einem tollen Besuch aus. Wald habe ich heute erst gesehen ;-)
    Irgendwie tat es mal gut, auch mal in den Wald und nicht an die See zu fahren. Jedenfalls war dort weniger vom Wind zu merken.
    Schön das es mit den dreien so gut geklappt hat. Knuffig, dass Shadow so an Ricky hing.
    liebe Grüße
    Sandra mit Aaron

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Drei verstehen sich recht gut - wobei die Jungs schon eine engere Beziehung haben ;) Wir waren froh, dass wir den Besuch gemacht haben, aber auch als wir dann wieder daheim waren ... in der jetzigen Zeit hat man im heimischen Umfeld doch ein besseres Gefühl (und ich habe mich wieder richtig auf den Deich gefreut)!

      Löschen
  4. Ich freue mich, dass Ihr wenigstens ein Wochenende frei hattet und Zeit mit lieben Menschen und Hunden verbringen konntet. Wir haben unsere Familien schon länger nicht gesehen, Das Corona Virus verbietet dies... Und mittlerweile darf man ja auch nicht mehr wirklich verreisen.

    Die Bilder vom Napf sind süß. Es wird eben redlich geteilt...

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir haben das sehr genossen - waren aber auch bewusst vorsichtig. So haben wir (neben meinem Besuch im Büro) wirklich nur die Familie getroffen und sonst keine Kontakte gepflegt.
      Ich fand es auch sehr süß wie die Beiden sich den Mini-Napf geteilt haben!

      Löschen
  5. Liebe Isabella,
    wichtig ist, dass auch Ihr eine schöne Zeit hattet.
    Die Napffotos sind total süß. Von Momo/ Isi und Chester/ Isi habe ich auch ähnliche Bilder, aber Cara & Shadow's dicke Knollnäschen in solch kleinem Napf sind wirklich total sehenswert und witzig.
    Super finde ich auch, dass Shadow an Ricky so viel Gefallen gefunden hat.
    Bleibt gesund und passt auf euch auf <3
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Zeit war schön und hat gut getan - auch wenn immer so etwas die Sorge mitgefahren ist. Aber gerade die Hunde haben uns viel Freude gemacht - besonders Shadow war so süß :) Mit Ricky hat er geschmust und geknutscht ... und mit Cara gespielt und getobt!
      Auch wir hoffen, ihr bleibt gesund und achtet auf euch!

      Löschen
  6. Wie schön, dass sich die drei so gut vertragen!
    Das mit dem Napf ist ja typisch *lach* Ich habe hier noch Bilder, auf denen sich Zingara im Minibett unseres Hütedackels eingerollt hat.
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt - zu klein gibt es nicht ;) Lady hat sich auch mal in das Körbchen von Damon gefaltet!

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://ueberraschungspaket-hund.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.