Mittwoch, 4. März 2020

Kein echter Krankenstand mehr

Heute mal wieder ein Bericht zum - mittlerweile - Gesundheitszustand von Cara ... denn die Krankheiten haben wir gut im Griff. Auch wenn nicht alles ganz so läuft, wie es optimal möglich wäre - wir sind alle zufrieden und können gut mit dem Ergebnis umgehen.

Man erkennt noch die "Löcher" im Fell - aber die Haut ist verheilt!


Cara sieht deutlich besser aus. Die offenen Stellen sind mittlerweile alle abgeheilt und auch die letzte Verkrustung ist abgefallen. Und heute gab es auch das letzte Antibiotikum - 47 Tage hat dann die Therapie gedauert. Einige der offenen Stellen waren sehr tief und sind jetzt vernarbt. Dort wird das Fell wohl auch nicht nachwachsen. Aber das ist ein kleiner Schönheitsfehler der uns überhaupt nicht stört.

Der bauch ist halt noch sehr nackt

Aber sonst wächst überall schon etwas Fell nach!

Die Milben haben wir mit den Medikamenten im Griff - aber nur damit. Das bedeutet, Cara wird das Mittel wohl weiterhin regelmäßig nehmen müssen. Zumindest für die nächsten Monate, dann werden wir wieder testen und sehen, ob das Immunsystem stark genug ist mit den Milben fertig zu werden oder nicht.

Die Schilddrüse therapieren wir im Moment mit einer errechneten Dosis. Hier werden wir dann Mitte April die weiteren Tests machen und uns darum kümmern.

Die Shirts brauchen wir jetzt im Haus nicht mehr. Nur bei Spaziergängen trägt Cara weiterhin einen Mantel oder ein Shirt - mindestens so lange, bis das Fell wieder schön nachgewachsen ist und wir keine Angst mehr haben müssen, das Geschirr könnte scheuern bzw. der nackte Bauch könnte zu kalt werden.

Spielen auf dem Sofa ... damit fing es an

Jetzt freuen wir uns, dass Cara wieder Lebensfreude hat und der Zwerg wieder eine Spielpartnerin. Man merkt auch Beiden an, welcehn Spaß sie wieder miteinander haben:



Kommentare:

  1. So schön, euer positiver Bericht.
    Uns ist ja schon beim letzten Bericht aufgefallen dass Cara wieder munterer ist und das Filmchen lässt kein zeifel aufkommen, da läuft wieder etwas. Man sieht jetzt auf den Bildern sehr gut wie schrecklich viele Baustellen Cara wirklich hatte. Nun wünschen wir euch von Herzen, dass sich mit den Monaten das alles ein wenig verwächst und die Zukunft leichter wird.
    Eure Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja - Cara geht es detulich besser und wir haben das Gefühl, sie hat eine Menge Nachholbedarf ;) Auf dem Video ist wirklich gut zu erkennen, wie viele Stellen es waren - sie hat noch viele Lückcen im Fell! Aber wir sind froh, dass es dann doch so gut ging und sie schon wieder so munter ist!

      Löschen
  2. Wie schön, dass es Cara so viel besser geht.Ich drücke euch weiter die Daumen, dass es bergauf geht und die Schilddrüse auch noch in Ordnung kommt. Außerdem natürlich, dass die Medikamente gegen die Milben bald abgesetzt werden können. Wie schön, dass Cara wieder soviel fitter ist.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist lieb von Dir :) Wir lassen uns bei Schilddrüse und Milben überraschen - aber rechnen im Moment mit einer dauerhaften Behandlung ... wobei wir damit umgehen können, wenn es Cara damit weiterhin so gut geht!

      Löschen
  3. Klasse! Schön die beiden wieder zusammen spiele zu sehen. :-) Cara wieder in ihrem Element und für Shadow ist die Welt wieder in Ordnung.
    Liebe Grüße
    Sandra und Aaron

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerade Shadow ist überglücklich und freut sich über jede Spielaufforderung von Cara - und die gibt es mehrmals täglich :) Und auch wir genießen es, die Beiden so zu erleben - auch wenn es manchmal im Haus etwas zu heftig wird ;)

      Löschen
  4. Ach, wie schöööön... Das sind so gute Nachrichten und ich freue mich von ganzem Herzen für Euch.... Möge es weiterhin sobergauf gehen... Es ist schön, die beiden spielen zu sehen und wie schön, das Fell nachwächst.

    Viele erleichterte Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die leiben Wünsche weiterhin - wir hoffen es auch. Die Beiden haben jedenfalls wieder Spaß miteinander und dürfen jetzt auch nach Herzenslust Toben und Rennen. Das Fell spriest jetzt an den meisten Stellen - und irgendwann wird auch der Bauch wieder zuwachsen. Auch wir sind sehr erleichtert und glücklich.

      Löschen
  5. Liebe Isabella,
    es ist soooo schön, dass Du vom "Gesundheitsstand" von Cara berichten kannst.
    Wir freuen uns mit euch.
    Kleine Schönheitsfehler sind sowas von egal, Hauptsache ist doch, dass Cara weder friert, noch einen Sonnenbrand bekommt :-)
    Ich bin sicher, dass ihr den Rest der Krankheit auch noch in den Griff bekommt.
    Daumen sind weiterhin gedrückt.
    Wenn man die vielen "Löcher" in Cara's Fell sieht, dann kann man nachvollziehen, wie es Cara und auch euch damit ging.
    Liebe Grüße und eine dicke Umarmung,
    herzlichst Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war auch sehr froh, dass ich endlich über die ddeutliche Besserung berichten konnte. Es ist erstaunlich, wie schnell es gerade in den letzten Tagen ging - und so auch richtig sichtbar wurde.
      Ich bin sicher, die Lächer sind auch blad Geschichte - und den Rest werden wir dann einfach so lange behandlen wie nötig! Danke für die Umarmung - die war sehr willkommen!

      Löschen
  6. Über diesen Blogeintrag freuen wir uns ganz besonders! Milben können wirklich ganz schön doof sein! Wir drücken die Daumen, dass Caras Immunsystem die Viecher bald selber in Schach hält.
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir lassen uns überrschen mit den Milben - im Moment hat Sie es noch nicht im Griff ... aber das kann ja auch wirklich noch kommen ;) Manches bracuht eben länger - wichtig ist uns nur, dass sie jetzt keine offenen Stellen mehr hat und auch wieder ihre Lebensfreude!

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://ueberraschungspaket-hund.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.