Freitag, 2. März 2018

Hunde im Glück ... oder auch im Schnee

Auch bei uns im Norden hat es noch einmal geschneit - und für die Hunde ist das ein echter Grund zum Ausflippen. Cara kennt Schnee ja auch in größeren Mengen ... aber irgendwie scheint der jetzige Schnee etwas total ungewöhnliches zu sein ;) Jedenfalls hatten die Hunde so viel aufgestauten Übermut, dass wir sie zum Abreagieren mal in den Garten lassen mussten:

Da kennt die Freude keine Grenzen ...

... es wird gerannt und gehüpft!

Einer schneller als der andere ...

... und jeder mal der Gejagte!

Auf der Wiese wird gerangelt!

Oder auch aus dem großen Haufen ein Stock geklaut!

Am meisten Spaß macht es den Beiden aber den Teich zu umrunden ...

... immer wieder wird eine Runde gedreht!

Mal im Uhrzeigersinn ...

... mit Shadow als Gejagtem!

Dann schlägt Cara einen Haken ...

und schon läuft sie vorneweg und die Richtung ist auch geändert :)

Ein kurzer Stopp zum Raufen ...

... und schon geht es weiter!

Nach durchgetobten 20 Minuten sind die Hunde schön erschöpft ...

... und freuen sich, wenn wir nach drinnen gehen :)
Wir haben den wunderbaren Tag mit den Schneeresten und der Sonne sehr genossen - auch wenn der Wind die "nur" -8 Grad noch kälter hat erscheinen lassen.

Unser Spaziergang am Abend vorher war da schon ungemütlicher - der Schnee war feucht und der Wind stark. Mehr als zwei Bilder sind nicht entstanden ... dafür war es einfach zu kalt:

Schnee ist cool ...

... besonders, wenn man diese Flocken fangen kann!
Aber ich muss zugeben, ich fand zwar die letzten Tage mit Frost und Sonne wirklich schön ... trotzdem wäre ich jetzt bereit für den Frühling! Wie sieht es denn bei euch aus?




Kommentare:

  1. Einfach herrlich euch beim Schneetoben zusehen zu dürfen. Schnee und ein so blauer Himmel - ein Traum.
    Die eisige Kälte hat ja auch uns mit Breitseite erwischt so -15° mit heftigem Wind ist irgendwie nichts für meine Menschen. Der von den Wetterfröschen angekündigte Frühlingsanfang hat es sich auch anders überlegt und wir sind aktuell tief eingeschneit, dass sogar die Schneeschuhe wieder zum Einsatz kommen.
    Wir shnen uns sehr nach Frühlingswärme - doch die Prognosen zeigen noch längere Zeit Schneeflocken - nun hoffen wir - die täuschen sich.
    Liebe Grüsse von Ayka mit Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch bei uns war es die ganze Zeit noch frostig und windig - aber wir haben trotzdem den blauen Himmel genossen. Leider hat es jetzt wieder etwas höhere Temperaturen ... die habne allerdings den Regen im Gepäck.
      Jetzt hoffen wir, dass bald der echte Frühling mit trockenen Tagen kommt!

      Löschen
  2. Hihi ja Schnee animiert Kinder und Hunde irgendwie immer zum ausflippen :-) Hier waren es heute Morgen auch nur Minus 7 Grad, das kam mir gegen die Minus 11 bis Minus 13 der vergangenen Tage richtig warm vor. Ich bin ja sowieso eher der Sommermensch und auch wenn ich mich im Laufe der Jahre (vor allem seit wir im Taunus wohnen) mit dem Winter angefreundet habe, wäre ich doch jetzt bereit für den Frühling. Warme Sonnenstrahlen auf der Haut, ein Cappuccino auf dem Balkon genießen, mal keine dicken Schals, Mützen und Handschuhe tragen müssen. Also von mir aus darf der Frühling jetzt sofort loslegen :-)
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mus gestehen, wir haben die frostig-windigen Tage auch sehr satt - und so schön es auch ist, die Hunde bei ihrem ausgelassenen Spiel in den schneeresten zu beobachten ... so sehr freue ich mich auf grüne Wiesen und bunte Blumen.
      Bei uns ist es ja mittlerweile etwas wärmer - aber dafür auch nass!

      Löschen
  3. Schnee ist einfach immer toll! Und wenn man dann noch so einen tollen Spielkumpel hat, macht es gleich dreifach so viel Spass.
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt - Shadow konnt nicht genug von den Toberunden im Schnee bekommen :) Gemeinsam mit Cara kann er das echt genießen!

      Löschen
  4. Sehr schön, dass ihr auch noch Mal Schnee hattet! Die beiden scheinen den Schnee wirklich sehr zu genießen. Das spiegelt etwa meine Begeisterung über Schnee wieder, da könnte ich auch drei Mal um den Teich rennen. Leider ruft Schnee bei Genki und Momo keine solche Begeisterung hervor.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schnee ruft hier fast etwas zu viel Begeisterung hervor ... Shadow ist dann echt schwer zu bändigen :) Da bin ich roh, wenn er seine Energie im Garten ausrennt und dann die Spaziergänge etwas ruhiger sind.
      Du hättest sicher viel Freude daran, zu beobachten wie sehr er den Schnee mag!

      Löschen
  5. Schnee und total ausflippen gehören einfach zusammen! Einfach herrlich! Da mag ich am liebsten mit um den Teich flitzen.... obwohl kann man da jetzt drin baden?

    Schlabbergrüße Bonjo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Baden wäre nicht gegangen - da war eine Eisschicht drauf ... wobei, mit einem gewagten Sprung hätte man die vielleicht durchbrechen können :) Aber es wird (hoffentlich) nicht mehr lange dauern, dann kann im Teich auch gebadet werden!
      Du hättest sicher Deinen Spaß gehabt!

      Löschen
  6. Ja! Ich sehne mich auch schon nach dem Frühling.
    Es ist im Garten so viel zu tun. Aber leider noch viel zu kalt. Trotzdem schauen schon überall die kleinen Blütenspitzen aus der Erde. Also der Frühling scheint bereit zu sein!
    Schnee finden meine beiden auch total klasse. Vor allem Camino liebt es die Schneeflocken zu fangen und zu verspeisen!
    Liebe Grüsse an euch alle
    Manu mit Merlin und Camino

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Shadow und Cara müssen immer erst etwas Schnee auflecken ... dann drehen sie richtig auf ;) Schneeflocken hat Shadow auch gefangen - aber er war nicht so begeistert davon ... wohl zu schnell geschmolzen!
      Auch bei uns sieht man schon die Blumen aus der Erde schauen - wir hoffen, der Frühling lässt uns nicht mehr so lange warten!

      Löschen
  7. Das ist einfach herrlich zu sehen, wie die beiden herumtoben. Wunderbare Bilder, die einen strahlen lassen.

    Bei uns war es gar nicht der Schnee, sondern eher das sonnig kalte Wetter, das Socke animierte mit jedem Hund – wirklich jedem Hund der Nachbarschaft – spielen zu wollen. Die meisten waren überrascht und fragten sich, was in Socke gefahren sein. Auch mein Herz schlug höher und ich kann Deine Freude über die beiden Fellnasen gut verstehen.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie schön, dass Socke so viel Freude hatte - und ich kann gut verstehen, dass Du Dich darüber gefreut hast. Wenn der Hund sonst nicht so gerne mit andern spielt, dann sind solche Erlebnisse doppelt schön!

      Löschen
  8. Es macht richtig Spaß Cara und Shadow toben zu sehen. Euer winterlicher Garten lädt aber auch direkt dazu ein. Bei uns ist es nur eisig kalt - ohne Schnee. Wegen mir könnte jetzt der Frühling kommen. Ab nächste Woche soll es angeblich bei uns milder werden. Ich bin gespannt.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wr hatten alle viel Spaß bei den Gartenrunden - nur der Wind machte es für uns Menschen etwas unangenehm ;) Aber Cara und Shadow haben sich warm-gerannt und wir haben uns immer mal wieder hinter einem dicken Busch etwas Windschutz gesucht ;)
      Aber auch wir warten auf den Frühling!

      Löschen
  9. Liebe Isabella,
    da sind dir ja viele schöne Flitzebilder gelungen.
    Jaaaa, ich will Frühling, der Ostwind lässt hier die - 13 bis - 18 Grad eisig erscheinen.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohne den eisigen Wind hätte ich am Wetter in der letzten Zeit auch nichts auszusetzen ;) Flitzebilder wird es sicher bald wieder geben - und ich freue mich immer, wenn sie mir gut gelingen!

      Löschen
  10. Wie schön die Beiden miteiander im Garten toben. Das machen meine leider gar nicht. Leona mag es irgendwie nicht im Garten zu rennen. Und Leo geht immer alleine auf Erkundungstour.
    Ich wäre auch bereit für den Frühling. Ich habe genug von der Kälte.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da haben wir wirklich Glück - unseren Hunden war / ist es egal, wo sie toben können ... Hauptsache, sie können ;) Und gerade für Cara ist es toll, dass auch Shadow so gerne rennt und sich da immer mal ein Wettrennen um den Teich ergibt.
      Wie schade, dass Deine Beiden das nicht so machen - aber jeder Hund hat halt andere Vorlieben. Wir hatten auch schon Hunde, die hätten den Garten nur als Ruheplatz oder zum Umgraben genutzt ;)

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://ueberraschungspaket-hund.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.