Montag, 19. März 2018

Shadow - sieben Monate

Unser Kleiner wir heute schon sieben Monate alt - die Zeit vergeht wie im Flug. So langsam fängt er an sein Bein zu heben und er hat mittlerweile auch gemerkt, dass Cara wohl irgendwie anders ist als er ;) Beim Beinchen-Heben ist er allerdings oft noch zu faul ... er hebt es an und wenn es dann läuft und läuft und läuft ... dann stellt er es wieder ab!



Er ist noch immer ein kleiner Gute-Laune-Hund, dem nichts mehr Freude macht als einen Haargummi zu klauen oder Cara etwas Kaubares zu entwenden.

Entgegen aller ersten Vermutungen ist er doch stubenrein geworden und ich genieße es sehr, die (meisten) Nächte wieder durchschlafen zu können ;) Mittlerweile hat er die 63cm-Marke leicht überschritten, nur ist er noch immer ein "Leichtgewicht" mit gerade mal 29,1 kg! Aber ich musste jetzt das Geschirr wechseln - denn so langsam wird der Bauchgurt zu kurz, auch wenn es für den Brustumfang noch reicht!
Wir würden uns freuen, wenn unser Zwerg so langsam anfängt auch etwas auf die Rippen zu bekommen und nicht nur in die Höhe zu wachsen. Aber natürlich wissen wir, dass das noch etwas dauern wird - so lange ist er eben unser Hungerhäkchen!


Ich traue mich eigentlich nicht jetzt noch weiter zu schreiben - aber mal so ganz unter uns: der Zwerg ist über brav. Er hat wirklich noch nichts Richtiges angestellt. Das einzige was er zerkaut hat waren zwei alte Zerrseile. Kein Interesse an Schuhen, Kabeln oder ähnlichem ... und bis jetzt auch kein pubertärer Anfall von Blödsinn.
Dafür erleben wir im Moment manches, was uns sehr an Laika erinnert: wir treffen auf unseren Spaziergängen "unsichtbare Monster" - es gibt Dinge, die wir nicht sehen und auch nicht hören, die aber Shadow dazu bringen, dass er bestimmte Wege nicht weiterlaufen will. Er setzt sich dann hin und schaut ganz genau in alle Richtungen. Aus Erfahrung habe ich gelernt, dass es dann wirklich sinnvoll ist umzudrehen ... am nächsten Tag ist alles wieder in Ordnung!
Auch kleinste Veränderungen im Haus müssen genau untersucht und beobachtet werden - wie meine Handtasche, die einen neuen Platz bekommen hat oder das neue Regal im Flur. Shadow setzt sich davor, schaut sich das alles ganz ruhig an (kann schon mal eine halbe Stunde dauern) ... und dann ist es okay!
Wir sind also eigentlich ganz zufrieden mit ihm - auch wenn es natürlich noch einige Baustellen gibt!

Kommentare:

  1. Gratulation zu euren sieben erfolgreichen Monaten, es ist herrlich Shadow Entwicklung begleiten zu dürfen. Ich Ayka, kann das mit dem auf die vier Buchstaben sitzen und Staunen bis ich es begriffen habe - auch sehr gut. Ja, wir Hundespühren die "Kobolde" wirklich.
    Meint Ayka - die herzlich grüsst

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir haben viel Freude an Klein-Shadow ... und auch an seinen Eigenheiten, es ist schln zu erleben, wie sich der Welpe zu einem Junghund verändert und man sein Wesen immer besser erkennt - und es ist schön, dass ihr uns dabei begleitet!

      Löschen
  2. Mit sieben Monaten stubenrein, da bin ich etwas neidisch. Bei Leona hat es fast ein ganzes Jahr gedauert bis sie es begriffen hat. Ich hatte mich schon damit abgefunden, dass ich die nächsten Jahre regelmäßig den Fußboden wegen ihr wischen darf. Zum Glück hat sie es dann mit fast einem Jahr endlich begriffen.
    Wahnsinn wie groß er geworden ist.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eigentlich war er schon letzten Monat stubenrein ... aber noch nicht Innenhof-dicht ;) Und wir hatten da noch immer die nächtliche Geisterstunden-Runde. Mittlerweile sind wir aber mehr als zufrieden - auch wenn er nicht gelernt hat sich wirklich zu melden.
      Auch bei uns hat jeder Hund ganz unterschiedlich lange gebraucht ... war auch etwas von der Vorgeschichte abhängig.

      Löschen
  3. Oh wow, die Zeit vergeht aber wirklich wie im Flug. Wie groß der kleine Shadow geworden ist, Wahnsinn. Wir gratulieren auch ganz brav und wünschen euch alles Liebe und Gute.
    LG, Caspers Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habt leiben Dank - wir sind auch manchmal ganz überrascht, wie kräftig er im Vergleich zu Cara mittlerweile wirkt ... unser Zwerg ;)

      Löschen
  4. Ich bin total in Shadow verliebt. :-)
    Ich bin immer froh, wenn mein Zwerg nur schaut und sonst nichts anstellt. ;-)
    Weiterhin ganz viel Freude mit dem Gute-Laune-Hund!
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Kleine ist auch zum Verlieben ... besonders, wenn er schläft :) Aber ich muss zugeben, er hat zwar schon kreative Ideen, aber die sind alle zerstörungsfrei - und teilweise sehr lustig!

      Löschen
  5. Ich musste so Grinsen...dieses Beinheben...pinkeln weiterlaufen...macht Tamme ab und an auch noch. Aber ansonsten ist Tamme mittlerweile ein echter Kerl geworden und sowas von Hormonen zugeschüttet in diesem Jahr.
    Ich finde es herrlich wie euer Shadow sich entwickelt. Aber mit euch und Cara hat er ja die besten Voraussetzungen ein echter Sonnenschein zu sein.
    liebe Grüße
    Sandra und Aaron

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir hoffen mal. dass er bei uns gute Voraussetzungen hat - und warten mal ab, wie es weitergeht :) Die Sache mit dem Beinchenheben wird sicher noch witzig - es ist so niedlich, wenn er zwischendruch mal ein Vorderbein anhebt ;)

      Löschen
  6. Super, dass er sich so prächtig entwickelt, dass es mit der Stubenreinheit geklappt hat und dass er auch sonst ein ganz braver zu sein scheint. Man will ja sein Glück nicht herausfordern, also drücke ich euch ganz fest die Daumen, dass es auch weiiterhin so bleibt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir sind auch sehr gespannt - denn wir haben schon erlebt wie total brave Welpen erst in dem Alter angefangen haben zu randalieren ... wir werden sicher berichten ;) Danke für die gedrückten Daumen!

      Löschen
  7. Sieben Monate ! Das darf doch wohl nicht wahr sein !
    Mir ist`s als hätte ich erst gestern Deinen Blogbeitrag vom damligen neuen Mitbewohner gelesen...
    LG
    Käthe und Sina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann Dich so gut verstehen - ich hatte auch erst sechs Monate geschrieben - aber mich dann korrigiert. Die Zeit vergeht einfach so schnell - jetzt ist er schon so groß und wir immer etwas erwachsener!

      Löschen
  8. Es ist erstaunlich wie schnell die Zeit vergeht und ich freue mich so sehr, dass Shadow so ein unproblematischer und zufriedener Hund ist. Ich kenne das von Socke und schätze das sehr.
    Und das mit dem Gewicht wird sicher noch. Cara war doch auch immer so schlank. Im Übrigen finde ich es gerade für große Hunde gut, wenn sie schlank bleiben, Das ist für die Gelenke immer besser. zudem macht schwarz eh immer schlank. ;o)

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir würden uns freuen, wenn er so realtiv pflegeleicht bleibt ... aber wir sind auf anderes vorbereitet ;)
      Das Gewicht wundert uns nur, da er doch stämmiger wirkt als Cara - aber noch leichter ist als sie. Ich denke aber auch, es ist nicht so schlimm ... Gewicht und Muskeln kann er noch aufbauen! Das mit dem Schwarz und dem schlanker machen werde ich vielleicht auch mal beherzigen ;)

      Löschen
  9. Wir gratulieren euch ganz herzlich zum siebenmonatigen. Groß ist Shadow geworden. Da können wir nur staunen ... und super artig. Emma kann es kaum glauben *lach* Aber Veränderungen muss sie sich auch ganz genau ansehen.
    Liebe Grüße von Emma, Lotte und Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir können es auch nicht so ganz glauben - besonders, wenn die Beiden mal alleine waren wird hier immer ganz genau nachgeschaut ... aber noch ist alles in bester Ordnung :)
      Groß ist er mittlerweile wirklich - aber ein paar Zentimeter gehen sicher noch ;)

      Löschen
  10. Liebe Isabella,
    upps, Kommentar weg....
    Ihr habt mit Shadow wohl einen richtigen Glücksgriff getan. Er ist stubenrein, und macht nix ernsthaft kaputt.
    Dass er manchmal guckt und staunt, das hat sicher was mit seinem Alter zu tun.
    2 Monate weiter wird er total cool sein.
    Liebe Grüße Heidi,
    die denkt, dass er noch wächst.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Manchmal ist er wirklich ein echter Glücksgriff ... manchmal auch weniger - er ist halt noch sehr wild ;) Ich denke auch, er lernt im Moment viel und muss sich alles genau anschauen - dann kommt auch die Coolness.
      Er wird sicher noch etwas wachsen - und auch noch etwas Gewicht zulegen. In ein paar Monaten sieht man dann schon eher, wo die Reise hingeht!

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://ueberraschungspaket-hund.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.