Montag, 12. März 2018

Neulich im Büro

Meistens sind die Hunde von den ganzen total anstrengenden Bürotätigkeiten ja in minutenschnelle so erschöpft, dass sie den Schlaf der Gerechten schlafen ... aber das ist nicht immer so. Dann gibt es zur Abwechslung mal einen Kong oder einen Futterball:

Shadow ist sofort dabei ...

... und mit viel Geduld wird gearbeitet!

Der Ball wird immer wieder ins Körbhcen gebracht ... da kann man ihn einfacher leeren!

Cara wartet lieber etwas ... am liebsten so lange, bis Shadow fast fertig ist ;)

Dann trägt sie den Ball in die engst Ecke ...

... und leert ihn dort in rasanter Geschwindigkeit :)
Auch wenn Shadow schon gut erkannt hat, dass es einfacher ist den Futterball im Körbchen zu lassen - die Technik von Cara ist noch besser. In der kleinen Ecke rollt der Ball nur von einer Seite zu anderen und die Brocken fallen schnell raus.

Dann gbit es natürlich noch die Momente im Büro, in denen einer der Kollegen eine große Klappe hat und dem muss man dann auch mal sagen, dass er selbige halten soll ... das ist nicht nur bei uns Menschen so:

Shadow motz rum - das Leben wäre ungerecht, kleine Hunde dürften nicht arbeiten, man könnte ja mal die Körbchen tauschen und überhaupt ...

... Cara probiert ihn zu trösten ...

... als das nicht wirkt macht sie ihm klar, dass er mal die Klappe halten soll ;)
Gerne werfen die Hunde auch mal einen Blick aus dem Fenster ... bei Cara geht das schon sehr professionell - Shadow hat das aber auch schon geübt:

Hat so einen guten Überblick ...

... und einen erhöhten Liegeplatz
Auf der Bank sitzen geht schon ...

... hinlegen noch nicht ;)

Und zu guter Letzt - weil auch ich manchmal ein paar Minuten Leerlauf im Büro habe - hier ein Bild dass ich mit einem lustigen Zusatzobjektiv für das Handy aufgenommen habe:

Ich stecke meine Nase überhaupt nicht überall rein :)
Außerdem hat Cara beim "aufräumen" einen kleinen Plüschelch gefunden - und beschlossen, der leistet ihr im Büro ab sofort Gesellschaft. Auf meinen Einwand, dass er dann vielleicht von Shadow gefressen wird hatte sie eine ganz eigenen Meinung:

"Dann streck ich dem die Zunge raus"

Außerdem kuschel ich mich fest drauf!


Mal sehen, wann es wieder Neues aus dem Büroalltag zu berichten gibt ... bis dahin genieße ich es weiterhin, dass die Hunde so fleißig mit mir arbeiten und mich auch ab und an mal ablenken - so wird es nie langweilig in meinem Job!


Kommentare:

  1. Leo und Leona haben auch solche Futterbälle. Von den Beiden hat aber noch keiner verstanden, dass es einfach geht, wenn der Ball nicht so weit weg rollt.
    Ich mag besonders die Bilder auf denen Cara mit dem Elch kuschelt. Das sieht total niedlich aus.
    Liebe Grüße
    AUenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das sind sicher auch die Lieblingsbilder von Cara - die kuschelt so gerne mit Stofftieren (leider überleben die ihre Liebe nie sehr lange)!
      Das mit dem Ball hat Cara wohl von Damon abgeschaut - er ist sonst immer in die Ecke ;)

      Löschen
  2. So herrlich wie du uns heute vom Arbeitstag von Tier und Mensch berichtest, es hat uns sehr zum Schmunzeln angeregt und so manches ist uns bekannt vorgekommen.
    Habt weiter gute Tage
    Ayka mit Erika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich - auch bei uns sorgen so manche Arbeitstage für richtig gute Laune ;)

      Löschen
  3. Da habt ihr aber wirkich sehr abwechslungsreiche Tage im Büro.
    Sehr praktisch wenn man dann jemanden wie Cara dabei hat der sich um das meckernde junge Gemüse kümmert ;-)
    Liebe Grüße
    Jasmin mit Nora, Rico und Sam

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt - Cara ist echt eine Hilfe (meistens jedenfalls)! Und langweilig wird es mit meinen beiden tierischen Kollegen nie ;)

      Löschen
  4. Haha - Shadow halt die Klappe :-))))) So tolle Fotos.
    Startet gut in die neue Woche.
    LG, Caspers Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es freut mich, dass Dir die Bilder gefallen - auch euch einen guten Wochenstart (hoffentlich in den Frühling)!

      Löschen
  5. Ihr habt ja einen spannenden Büroalltag! Ich finde es total beeindruckend, was für eine schlaue Technik Cara sich da ausgedacht hat um an das Futter aus dem Ball zu kommen. Auf so was wären meine nicht gekommen - vermutlich wäre nicht Mal ich drauf gekommen.
    Das Foto von Cara mit der Riesennase ist der Brüller!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss gesetehen, so von ganz alleine ist Cara nicht auf die Idee gekommen ... sie hat die Technik von Damon übernommen und früher war das seine Ecke! Ich mag das Bild mit der Knubbelnase auch sehr - mal sehen, was ich mit den kleinen Handyobjektiven noch alles machen kann ;)

      Löschen
  6. :-) herrlich, diese Fotos. Allein die neugierige Cara wie sie in die Linse schaut. Oder Shadow auf deiner Sitzbank. Er ist echt ein hübscher Kerl. Der wickelt doch bestimmt alle mit seinem Charme um die Pfoten.
    Futterball fand Aaron auch ganz klasse. Allerdings hat er den immer draußen bekommen, damit er nicht auf die schnellen Lösungen mit den Möbeln und Ecken zurück greifen kann *grins*
    liebe Grüße
    Sandra und Aaron

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Shadow hat schon mächtig Charme - zum Glück gibt es nicht so viele hier, die er um die Pfote wickeln kann ;) Wären wir noch immer im Büro würde er wahrscheinlich schon rollen!
      Cara ist immer neugiereig, wenn etwas anders aussieht als sonst ... mal sehen, ob ich nochmal so ein ähnliches Bild hinbekommen!

      Löschen
  7. So ein Büroalltag muss gar nicht langweilig sein. Wenn ich mir Deine Bilder ansehe, dann würdesehr gerne im Büro sein. Da gibt es immer etwas Lustiges zu sehen und ganz viel zu erzählen. Ich frage mich, warum mein Büro nicht so viel Freude macht?

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich nehme mal an, Deine Kollegen im Büro haben deutlich weniger Fell als meine ... das ist ein großer Teil des Spaßfaktors hier ;) Aber es stimmt wirklich, mit den Hunden im Büro ist es gleich viel entspannter und auch oft lustiger!

      Löschen
  8. Mit zwei Bürohunden läuft schon etwas mehr als mit nur einem Wirbelwind.
    So süss, wie Cara mit ihrem Elch kuschelt. Ich hoffe, er wurde ihr nicht von einem schwarzen Clownskopp geklaut. :-)
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe den Elch wieder sicher verwahrt - Cara bekommt ihn immer mal wieder zum Kuscheln und dann wandert er zu seiner eigenen Sicherheit wieder in einen Schrank ;) Bis jetzt hat Shadow noch kein zu großes Interesse daran gezeigt - aber Vorsicht ist besser!

      Löschen
  9. Euer Bürotag sieht recht unterhaltsam aus. Cara ist ganz schön clever mit ihrer Futterballstrategie und wie man junge Hunde beruhigt weiß sie auch. Ihr seid ein perfektes Büroteam.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ganz perfekt sind wir noch nicht - aber es ist schon sehr entspannt bei uns und zwischendurch echt lustig :) Cara ist eine gute Beobachterin - die Technik mit dem Futterball hat sie Damon abgeschaut!

      Löschen
  10. So ein Büroalltag ist schon recht anstregend - für unsere Hund ganz besonders, nicht wahr? :D

    Liebste Grüße
    Dani mit Inuki und Skadi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Besonders für die Hunde - allein schon die Entscheidung welches Körbchen man nimmt ... und die Geräusche beim Schlafen zu erzeugen ;)

      Löschen
  11. Liebe Isabella,
    Danke für den Büro Alltags Bericht, perfekt gelungen.
    Alle Fotos sind schön, aber die letzten beiden Carabilder sind total süß.
    Was sag ich immer: "Hündinnen sind eh pfiffiger als Rüden" <3
    Schnell wegflitz und liebe Grüße
    Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei uns waren meistens die Rüden etwas pfiffiger - aber im Moment hat ganz klar Cara die Nase vorn ... auch wenn sie sich den Trick bei Damon angeschaut hat :)
      Ich mag die Bilder von Cara auch total gerne.

      Löschen

Hinweis gem. DSGVO:
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://ueberraschungspaket-hund.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.