Mittwoch, 23. Januar 2019

Wenn Spaziergänge zu Wohlfühlmomenten werden

Nach den langen trüben, nassen und teilweise mehr als windigen Tagen in den letzten Wochen haben wir am Wochenende traumhaftes Wetter gehabt. So haben wir wenigstens einen Spaziergang pro Tag bei Sonnenschein und leichten Frost machen können ... wirklich ein Genuss.

Allerdings muss ich zugeben, ich hatte die Kamera zwar mit - aber habe diesmal vor lauter Staunen über dieses völlig veränderte Gefühl beim Spaziergang auch nur ganz wenige Bilder gemacht:

Die Hunde waren nur am Schnüffeln ....

... denn der zaun bei uns am Deich wird erneuert - und da ergeben sich wohl ganz andere Duftnoten :)

Es machte so eine Freude bei dem Wetter zu spazieren ...

... so dass ich euch schon die ganze Bilderausbeute gezeigt habe :)

Hier noch der Blick in unseren Garten.
Wenn es noch ein paar Tage frostig bleibt, dann dürfen die Hunde auch wieder den Garten rocken ... dann ist der matschige Boden gefroren und der Teich hoffentlich auch ;)


Kommentare:

  1. Ich kann dich so gut verstehen. Bei uns war es jetzt auch ein paar Tage kalt, aber relativ trocken und es macht direkt wieder viel mehr Spaß Gassi zu gehen. Abends ist es wieder etwas länger hell und schon bessert sich die Laune. Dann hoff ich mal, dass der nächste Regen noch etwas auf sich warten lässt und die Hunde wieder in den Garten dürfen.
    Liebe Grüße
    Auenländerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir hoffen auch - leider ist der Boden hier so feucht, dass der nächtliche Frost nicht ganz reicht um den Matsch "hundefest" zu frieren :)
      Aber es ist wirklich viel schöner bei dem Wetter seine Runden zu drehen - und ich bin schon froh, dass ich nicht mehr jeden Abend mit Lampe laufen muss.

      Löschen
  2. Ja, der Frost ist echt herrlich! Ich finde friert man auch lange nicht so wie an einem 4 Grad warmen Nebeltag. Die Feuchtigkeit macht das immer so unangenehm, aber diese klare Frostluft ist genial :-) vor allem wenn ab und an die Wintersonne durch kommt.
    liebe Grüße
    Sandra und Aaron

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Frost und Sonne sind echt ein tolles Team - die Spaziergänge am Wochenende waren echt ein Genuss. Als jetzt die Temperaturen etwas nach oben sind und der Wind wieder zugenommen hat merkte man doch gleich wieder den Unterschied :)

      Löschen
  3. Oh, ja ist das nicht herrlich? Nach dem ganzen regen und den grauen Tagen war die Sonne eine so schöne und willkommene Abwechslung…. Ich verstehe Dich so gut. Auch mit den Fotos geht es mir wie Dir. Der Januar ist bis jetzt recht fotoarm. Eure Bilder sind aber sehr schön, nicht viele, aber schön….

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es freut mich, dass Dir die Bilder gefallen ... und ich bin froh, dass ich wenigstens ein paar gemacht habe :) Mit ein paar Sonnenstrahlen wirkt der Januar jetzt schon nicht mehr so trüb und dunkel ... und ich freue mich auf den Frühling!

      Löschen
  4. Bei dem Wetter können ja die Finger sich krumm frieren - also getrost in der Tasche lassen und einfach ganz, ganz fest geniessen.
    Grüsse von Ayka, die es sehr schätzt über gefrohrene Wiesen zu ziehen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt natürlich mit den kalten Fingern ... deswegen sind es auch wenig Bilder :) Aber es macht schon Freude bei so einem Wetter zu laufen und die Sonne zu spüren!

      Löschen
  5. Liebe Isabella,
    Ich kann dich sehr gut verstehen. Tiffy und ich haben seit Wochen keinen einzigen Spaziergang mehr bei Sonnenschein machen können. Wir hatten zwar meistens Schnee statt Regen, aber immer mit Dunkelheit und Wind verbunden. Ich sehne mich sehr danach mal wieder im Sonnenschein zu laufen.

    Liebe Grüße,
    Karen und Tiffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin sehr froh, dass wir dieses Glück am Wochenende hatten ... undwir haben es ausgiebig genossen. Bei uns ist es jetzt zwar auch noch leicht frostig, aber die Sonne wollte sich in den letzten Tagen nicht wirklich wieder zeigen. Aber die paar Stunden am Wochenende waren schon hilfreich für die Laune ;)

      Löschen
  6. Wunderbare Impressionen hast du mitgebracht. Langsam merkt man, dass die Tage wieder länger werden *freu*
    Liebe Grüsse
    Nadine mit Ciarán

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So geht es mir auch ... jetzt kann ich nach meinem Nachmittagsdienst schon (fast) ohne Lampe laufen :)

      Löschen
  7. So ein bisschen angezuckert sieht die Landschaft gleich verändert aus. Der Sonnenschein ist herrlich. Natürlich gibt es da viel zu schnuppern. Ich habe in letzter Zeit auch wenige Fotos gemacht. Aber eher weil mir bei der Kälte fast die Finger erfrieren *lach* Ich bin doch so eine Frostbeule.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann das gut verstehen - mir geht esnicht viel anders :) Knipsenmacht viel mehr Spaß wenn es warm ist. Wobei ich mich ja wirklich schon über Sonne freue.

      Löschen
  8. Liebe Isabella,
    so ein tolles Wetter hatten wir letzten Sonntag, wir sind auch "gelaufen".
    Dann drück ich mal die Daumen, dass es schön kalt bei Euch wird :-)
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen

Hinweis gem. DSGVO:
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (https://ueberraschungspaket-hund.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html) und in der Datenschutzerklärung von Google.